Christine Eichel - Der empfindsame Titan. (Foto: Blessing)

Christine Eichel: Der empfindsame Titan

Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner Werke

 

Sendung: Sonntag 09.02.2020 9.04 bis 10.00 Uhr

Christine Eichel erzählt die fesselnde Geschichte eines Nonkonformisten. Wer war der Mann, der sich mit seinem wichtigsten Mäzen prügelte und seine Köchin schon mal mit faulen Eiern bewarf? Welcher Zusammenhang besteht zwischen seiner leidvollen Kindheit und seiner neuartig emotionalen Musik? Welchen Einfluss hatte seine fortschrittliche politische Haltung auf sein Werk? Warum blieben ihm glückliche Beziehungen verwehrt?

Anhand sechs ikonischer Werke und vieler weiterer Kompositionen zeichnet Eichel das Portrait eines Mannes, der kein musikalischer Dienstleister mehr sein will und sich eine Existenz als unabhängiger Künstler ertrotzt.

Ebenso kenntnisreich wie mitreißend schildert Eichel Beethovens geistigen Kosmos, berichtet von delikaten Liebeskomplikationen und bizarren Launen, schreibt über notorische Geldnöte und den eruptiven Humor des Komponisten. Jenseits gängiger Mythen wird der Mensch Beethoven auf neue, spannende Weise erfahrbar.

Moderation: Reingart Sauppe


Rückblick:

2. Februar: Fragen an den Autor
Christoph Butterwegge: Die zerrissene Republik
Soziale Ungleichkeit bedroht die Demokratie in Deutschland. Wie sie entsteht und wie sie gemildert werden könnte, davon berichtete Prof. Christoph Butterwegge am 2. Februar in der Traditionssendung "Fragen an den Autor". Zum Podcast.


Vorschau:

16. Februar: Madelaine Böhme mit "Wie wir Menschen wurden"

23. Februar: Bernhard Pörksen mit "Die Kunst des Miteinanderredens"

1. März: N.N.

8. März: Hans-Ulrich Grimm mit "Food War"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja