Christoph Butterwegge - Die zerrissene Republik (Foto: Beltz Verlag)

Christoph Butterwegge: Die zerrissene Republik

Wirtschaftliche, soziale und politische Ungleichheit in Deutschland

 

Sendung: Sonntag 02.02.2020 9.04 bis 10.00 Uhr

Fast ist es bei der die letzten Monate dominierenden Diskussion um Greta und das Klima ein wenig aus dem medialen Fokus geraten: Das Problem wachsender Ungleichheit, das der bekannte Armutsforscher Christoph Butterwegge als das Kardinalproblem unserer Gesellschaft, wenn nicht der gesamten Menschheit, ansieht.

Während daraus im globalen Maßstab ökonomische Krisen, Kriege und Bürgerkriege resultieren, die wiederum größere Migrationsbewegungen nach sich ziehen, sind in Deutschland der soziale Zusammenhalt und die repräsentative Demokratie bedroht. Butterwegge erklärt im Buch, wie soziale Ungleichheit entsteht und warum sie zugenommen hat. Er analysiert jedoch auch, weshalb die politisch Verantwortlichen darauf kaum reagieren und was getan werden muss, um sie einzudämmen. Wie lange kann sich dieses Land die Armut noch leisten?

Moderation: Kai Schmieding


Rückblick:

Susanne Foitzik: Weltmacht auf sechs Beinen
Das verborgene Leben der Ameisen
Bestens organisiert und überall zu Hause - Susanne Foitzik gewährte Einblicke in die faszinierende Welt der Ameisen. Am Sonntag, 26. Januar, war sie in "Fragen an die Autorin" zu Gast bei SR 2 KulturRadio. Jetzt auch im Podcast!


Vorschau:

9. Februar: Christine Eichel mit "Der empfindsame Titan"

16. Februar: Madelaine Böhme mit "Wie wir Menschen wurden"

23. Februar: Bernhard Pörksen mit "Die Kunst des Miteinanderredens"

1. März: Torsten Körner mit "In der Männerrepublik"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja