Buchcover: 'Der Prozess' von Gisela Friedrichsen. (Foto: Penguin Verlag)

Gisela Friedrichsen: Der Prozess

Der Staat gegen Beate Zschäpe u. a.

Randomhouse  

Sendung: Sonntag 01.09.2019 9.04 bis 10.00 Uhr

Justizversagen oder Meisterstück? In kaum einem Strafprozess sind Möglichkeiten und Grenzen der Rechtsprechung so ausgelotet worden wie im Verfahren gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten.

Gisela Friedrichsen, Deutschlands bekannteste Gerichtsreporterin, zeigt in ihrer Analyse, warum dieser fünf Jahre dauernde Prozess, der erstmals nach 1945 eine rassistisch motivierte Mordserie aufklären musste, für die bundesdeutsche Rechtsprechung so bedeutend ist. Anschaulich schildert sie die Beteiligten und ihre Strategien, von der sphinxhaften Hauptangeklagten über die ungewöhnliche Riege der Verteidiger und dubios agierende Nebenklägeranwälte bis hin zum Vorsitzenden Richter, der sich nicht das Heft aus der Hand nehmen ließ.

Anders als manche Kritiker, die ein Versagen der Justiz erkennen, kommt sie zu dem Schluss, dass die Justiz die Bewährungsprobe bestanden hat.

Moderation: Kai Schmieding


Rückblick:

Jan Haft: Die Wiese
Lockruf in eine geheimnisvolle Welt
Industralisierte Landwirtschaft und unsinnige Verordnungen lassen unsere Wiesen schwinden. Jan Haft erklärt, wie dieser vielfältige Lebensraum zahlreicher Wildkräuter und Insekten auch in Zukunft erhalten werden kann. Die Sendung vom 25. August gibt's jetzt auch im Podcast!

Vorschau:

8. September: Wolfgang Kubicki mit "Sagen, was Sache ist"

15. September: Gustav Dobos mit "Das gestresste Herz"

22. September: Johannes Krause mit "Die Reise unserer Gene"

29. September: Klaus Gietinger mit "Vollbremsung"

Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen