Lisa Herzog - Rettet die Arbeit (Foto: Hanser Verlag)

Lisa Herzog: Die Rettung der Arbeit

Ein politischer Aufruf

Foto: Hanser Verlag  

Sendung: Sonntag 21.07.2019 9.04 bis 10.00 Uhr

Wie werden wir in Zukunft arbeiten?


Künstliche Intelligenzen und Roboter übernehmen schon jetzt immer mehr Aufgaben und sorgen für Existenzängste, die in die Hände von Populisten spielen. Dabei sollten wir die Zukunft der Arbeit nicht dem Markt überlassen - sie ist eine Frage der politischen Gestaltung, die gerade jetzt couragiert beantwortet werden kann.

Arbeit hält Gesellschaften zusammen, sie ist etwas fundamental Menschliches, und die Philosophin Lisa Herzog zeigt, wie sie in digitalen Zeiten gerechter und demokratischer werden kann, als sie es je war - für alle, nicht nur für wenige Privilegierte. Ihr Buch gibt neue Antworten auf eine der großen Fragen unserer Zeit und gibt wichtige Impulse für eine bessere Politik.

Moderation: Reingart Sauppe


Rückblick:

14. Juli: Anders Indset mit "Quantenwirtschaft"
Was kommt nach der Digitalisierung?
Digitalisierung und künstliche Intelligenz werden unsere Gesellschaft grundlegend ändern. Aber wie könnte diese veränderte Gesellschaft aussehen? Das erklärte Anders Indset anhand von drei denkbaren Szenarien am Sonntag, 14. Juli. Hier geht's zum Podcast!


Vorschau:

28. Juli: Frauke Bagusche mit "Das blaue Wunder"

4. August: Ebba D. Drolshagen mit "Gebrauchsanweisung für Norwegen"

11. August: Florian Schwinn mit "Rettet den Boden!"

18. August: Sven Böttcher mit "Rette sich, wer kann"

Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja