Atlant Bieri, Buchcover 'Natur aus den Fugen?' (Foto: Orell Füssli)

Atlant Bieri: Natur aus den Fugen

Die Verbreitung invasiver Arten - Gefahr und Chance

 

Sendung: Sonntag 06.01.2019 9.04 bis 10.00 Uhr

In der Öffentlichkeit ist eine heftige Debatte um invasive Pflanzen- und Tierarten entbrannt: Die Entwarner sehen den Kampf gegen invasive Arten als sinnlose Ressourcenverschwendung, die Alarmisten die heimische Artenvielfalt in größter Gefahr. Sind sie Freund oder Feind?

Erwiesen ist, dass eine invasive Art am neuen Ort zum Aussterben von heimischen Pflanzen oder Tieren führen kann. Erwiesen ist aber auch, dass sie manchmal den heimischen Arten sogar helfen können. Das Buch setzt einen Kontrapunkt zur emotional geführten Debatte und liefert fundierte Informationen.

Atlant Bieri ist Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor. Unter anderem schreibt er für die "NZZ am Sonntag", die "Süddeutsche Zeitung" und "WIRED". Er hat Umweltwissenschaften studiert und befasst sich seit über zehn Jahren mit dem Problem der invasiven Pflanzen- und Tierarten.

Moderation: Kai Schmieding


Vorschau

13. Januar: Laura Wiesböck: "In besserer Gesellschaft"

20. Januar: Bernhard Bernarding: "Und Anna seufzte zum Himmel empor"

27. Januar: Joe Bausch: "Gangster-Blues"

3. Februar: Kai-Michael Beeh: "Die atemberaubende Welt der Lunge"


Rückblick

Sonntag, 30. Dezember: Fragen an den Autor
Michael Lüders: Armageddon im Orient
Trotz des Atomabkommens mit dem Iran kommt der Nahe Osten nicht zur Ruhe. Was wollen Saudi-Arabien und die USA erreichen? Der Nahost-Experte Michael Lüders gab am 30. Dezember einen Einblick in die Hintergründe des Konflikts.