Thilo Bode - Die Diktatur der Konzerne (Foto: Fischer Verlag)

Thilo Bode: Die Diktatur der Konzerne

Wie globale Unternehmen uns schaden und die Demokratie zerstören

 

Sendung: Sonntag 26.08.2018 9.04 bis 10.00 Uhr

Wenn die Marktwirtschaft zur Machtwirtschaft wird
Audio [SR 2, Holger Büchner im Vorab-Gespräch mit Moderator Jochen Marmit, 24.08.2018, Länge: 05:16 Min.]
Wenn die Marktwirtschaft zur Machtwirtschaft wird
Moderator Jochen Marmit gab bereits zwei Tage vor der Live-Sendung einen Ausblick auf das Thema.


“Internationale Konzerne hinterziehen Steuern, schädigen die Umwelt, verstoßen gegen Menschenrechte und diktieren den Politikern die Gesetzesvorlagen. Und das oft ganz legal. Doch damit nicht genug: Sie werden immer dreister, nutzen die Freiräume und Schlupflöcher immer hemmungsloser, eine neue Qualität der Ausbeutung ist erreicht”.

Thilo Bode, TTIP-Aktivist und “Anwalt der Bürger” (so nennt er sich selbst), findet wieder mal kernige Worte für die zahlreichen Fehlentwicklungen, die er beobachtet. In seinem neuen Buch spricht er gar von einer “Diktatur der Konzerne”, in deren Würgegriff die Bürger immer stärker gerieten. Anhand zahlreicher Beispiele erklärt der unabhängige und leidenschaftliche Autor anschaulich die Zusammenhänge und stellt klar: “Die Macht der Konzerne lässt sich brechen – wir können unsere Souveränität zurückerobern”!

Wie - darüber spricht er in unserer Sendung.

Moderation: Jochen Marmit


Vorschau

2. September: Live aus Homburg: Dietrich Grönemeyer: Weltmedizin

9. September: Michael Hartmann: Die Abgehobenen. Wie die Eliten die Demokratie gefährden

16. September: Martin Wehrle: Noch so ein Arbeitstag und ich dreh’ durch

23. September: Dirk Bockmühl: Keim Daheim. Alles über Bakterien, Pilze und Viren


Rückblick

Sonntag, 19. August, 9.04 bis 10.00 Uhr: Fragen an den Autor
Lisa Ortgies: Ich möchte gern in Würde altern, aber doch nicht jetzt
Welchen Weg sollen die Deutschen "Ü40" in ihren "besten Jahren" bis zur Rente gehen? WDR-Moderatorin Lisa Ortgies hat sich darüber keineswegs nur ernste Gedanken gemacht. Und sie sieht durchaus Unterschiede zwischen Männern und Frauen... Sie war am 19. August zu Gast in der SR 2-Sachbuchsendung "Fragen an die Autorin".


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen