Simon Jacob - Peacemaker (Foto: Herder Verlag)

Simon Jacob: Peacemaker

Mein Krieg. Mein Friede. Meine Zukunft

Foto: peacemaker-tour.com/Simon Jacob  

Sendung: Sonntag 22.07.2018 9.04 bis 10.00 Uhr

Nahost: "hoch komplexe, toxische Situation"
Audio [SR 2, Kai Schmieding, 20.07.2018, Länge: 04:23 Min.]
Nahost: "hoch komplexe, toxische Situation"
"Islamisten haben das Ziel, jegliche Vielfalt auszulöschen", sagte Jacob im Vorab-Gespräch mit SR 2-Moderator Kai Schmieding. Kolonialgeschichtliche, kulturelle und religiöse Faktoren hätten zu einer "hoch komplexen, toxischen Situation" in Nahost geführt, die letztlich nur durch Investitionen in Jugend, Bildung, Arbeit und Infrastruktur aufzubrechen sein werde - und durch den Stopp von Waffenlieferungen.


Syrien - einer der vielen Konflikte auf der Welt, über die wir zwar ständig in den Nachrichten hören, bei denen aber die wenigsten von uns überhaupt noch auseinanderhalten können, wer welche Interessen verfolgt - und zu welchen unheilvollen Allianzen das alles führt.

Der Autor Simon Jacob, zugleich Vorsitzender des Zentralrats Orientalischer Christen in Deutschland, will uns klar verständlich erklären, was in Ländern wie Syrien, Iran oder Irak tatsächlich passiert. Er war selbst vor Ort und hat als Angehöriger eines wichtigen Clans Einblicke erhalten, die “normale” Autoren nicht erhalten. Er schildert die Schrecken in den Kriegsgebieten, er will in dem Buch aber auch zeigen, dass Friede schwierig, aber nicht unmöglich ist.

Moderation: Jochen Marmit


Vorschau

29. Juni: Gerald Hüther: Würde. Was uns stark macht - als Einzelne und als Gesellschaft

5. August: Heiner Flassbeck: Das Euro-Desaster

12. August: Ingrid Freimuth: Lehrer über dem Limit

19. August: Lisa Ortgies: Ich möchte gern in Würde altern, aber doch nicht jetzt!


Rückblick

Sonntag, 15. Juli, 9.04 bis 10.00 Uhr: Fragen an den Autor
Christian Habekost: Gebrauchsanweisung für die Pfalz
Warum in die Ferne schweifen? Die Pfalz ist so nah! Erst recht, wenn man im Saarland wohnt. Am 15. Juli nahm der Autor, Kabarettist und Pfälzer Christian Habekost Sie in "Fragen an den Autor" mit auf Entdeckungstour. Jetzt auch im Podcast!


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100
Per Facebook: SR 2 KulturRadio

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Artikel mit anderen teilen