Siegfried Lenz - Das Feuerschiff (Foto: Atlantik Verlag)

Siegfried Lenz: "Das Feuerschiff"

Werktäglich ab ca. 14.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Fortsetzung folgt...  

Sendung: Freitag 18.01.2021 bis Freitag, 29.01.2021


In zehn Teilen gelesen vom Autor selbst

Die Handlung der Ende der 1950er Jahre entstandenen Erzählung spielt auf einem Feuerschiff, auf dem es zu einem Konflikt zwischen dessen Besatzung und einer Bande von Verbrechern kommt, die das fest verankerte Schiff entführen wollen. Unter den Seeleuten herrscht Uneinigkeit über die Form ihres Widerstands. Insbesondere der Kapitän und sein Sohn vertreten gegensätzliche Auffassungen und entzweien sich.

Der Schriftsteller Siegfried Lenz (Foto: picture alliance / dpa | Thomas Kienzle)
Der Schriftsteller Siegfried Lenz im April 2014 (Foto: picture alliance / dpa | Thomas Kienzle)

Die Novelle wird oft als Parabel über Gewalt, Widerstandsrecht und Verantwortung des Einzelnen gelesen. Sie gehört zu den bekanntesten Werken von Lenz und steht auf den Lehrplänen zahlreicher Schulen. Die Erzählung "Das Feuerschiff" wurde bis heute dreimal verfilmt.

Siegfried Lenz, 1926 im ostpreußischen Lyck geboren, gestorben 2014 in Hamburg, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern der deutschsprachigen Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. 1951 erschien sein erster Roman, "Es waren Habichte in der Luft", anschließend veröffentlichte er Theaterstücke, Essays, Hörspiele, Erzählungen und Romane. Am bekanntesten sind der 1968 veröffentlichte Roman "Deutschstunde" und die Erzählungsbände "So zärtlich war Suleyken" und "Das Feuerschiff". Lenz wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet.


Online hören:


Vorschau

Am Montag, 1. Februar, hören Sie einige kurze, gerade erst veröffentlichte Texte aus dem Nachlass des berühmten Schweizer Theologen und Schriftstellers Kurt Marti. Es liest Bodo Primus.


Fortsetzung folgt...

Montags bis freitags, 14.04 bis ca. 14.30 Uhr
... und danach in der Regel für jeweils 30 Tage in der SR-Mediathek!

Die knappe halbe Stunde Literatur am Tage: Kurzgeschichten, Novellen oder Romane von berühmten Autoren, gelesen von erstklassigen Sprechern.

Redaktion: Tilla Fuchs
Kontakt: fortsetzungfolgt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja