Eine schwangere Frau steht vor einem Priester. (Foto: picture alliance/dpa | Jesus Varga)

Maria - die Leihmutter Gottes?

Von Michael Hollenbach  

Sendung: Samstag 17.12.2022 9.05 bis 09.30 Uhr

Leihmutterschaft ist für die Kirchen verwerflich. Bei der Leihmutterschaft hört auch in der eher liberalen evangelischen Kirche die Toleranz auf. Das musste ein kirchlicher Kantor in Braunschweig erfahren. Nur die Überlegung, mit seinem aus Kolumbien stammenden Mann ein Kind durch eine Leihmutter aus dessen Heimat zu bekommen, reichte für die Kündigung.

Audio

Maria - die Leihmutter Gottes?
Audio [SR 2, Michael Hollenbach, 17.12.2022, Länge: 24:53 Min.]
Maria - die Leihmutter Gottes?

Die Bundesregierung will nun den Weg frei machen für „altruistische Leihmütter“. Werden künftig Kinder aus reiner Nächstenliebe geboren?

Beide Kirchen grenzen sich strikt von einer Leihmutterschaft ab. Der Vorwurf: Es geht nicht um Altruismus. Die Wunscheltern würden vielmehr die wirtschaftliche Notlage der Leihmütter ausnutzen.

Dabei kennt schon die Bibel das Thema. Hagar war die Leihmutter Abrahams. Und war nicht auch Maria eine Art Leihmutter Gottes?

Das Foto ganz oben zeigt Eine schwangere Frau steht vor einem Priester. (Bildquelle: picture alliance/dpa | Jesus Varga)

FeatureZeit

Samstags 9.05 Uhr - 9.30 Uhr
Am ersten Samstag im Monat 9.05 Uhr – 10.00 Uhr
Und an Feiertagen von 11.04 Uhr – 11.30 Uhr

FeatureZeit – Dokus, Reportagen, Hörstücke.
Wir bringen das Leben in Ihr Radio!

Mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur Wissenschaft, Religion und Philosophie.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Matthias Alexander Schmidt, Michael ThieserJochen Marmit, Thomas Bimesdörfer, Dagmar Scholle

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja