Wie Sprache Generationen trennt und verbindet

Verstehst Du mich?!

Wie Sprache Generationen trennt und verbindet

Von Matthias Alexander Schmidt, Sarah Sassou und Dagmar Scholle  

Sendung: Samstag 12.11.2022 09:05 bis 09.30 Uhr

ARD-Themenwoche 2022: „Wir gesucht! Was hält uns zusammen?“

Wenn wir sprechen, verbinden wir uns. Wie wir sprechen, führt uns zusammen. Oder trennt es uns eher? Jung und Alt, Digital Native oder analog geprägt, dialekt-gefärbt oder hochdeutsch-akkurat: Sprache macht etwas mit uns, mit unserem Gegenüber, mit unserem Verständnis von Alltag und Zusammenleben. Nur: was eigentlich genau?

Dazu hören wir vor Ort nach. Bei einem jungen Pfarrer, der vor seiner betagten Gemeinde predigt. In einer sogenannten Sprach-Kita, in der Kinder das Rüstzeug für ihren Alltag bekommen sollen. Wir fragen Sprachprofiler und Wissenschaftler, warum und wie Sprache unsere Gesellschaft verbindet, aber auch trennt. Wie schafft sie es im „Dialektraum Saarland“, Generationen zusammenzubringen?

Auf der Suche nach kurzweiligen Antworten im weitläufigen Labyrinth der Sprache – immer mit der Frage im Hinterkopf: Was bedeutet sie eigentlich für unser alltägliches Miteinander?

Das Foto ganz oben zeigt eine ältere Frau, die einem Kind eine Geschichte vorliest. (Bildquelle: Pixabay/Aline Dassel)

FeatureZeit

Samstags 9.05 Uhr - 9.30 Uhr
Am ersten Samstag im Monat 9.05 Uhr – 10.00 Uhr
Und an Feiertagen von 11.04 Uhr – 11.30 Uhr

FeatureZeit – Dokus, Reportagen, Hörstücke.
Wir bringen das Leben in Ihr Radio!

Mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur Wissenschaft, Religion und Philosophie.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Matthias Alexander Schmidt, Michael ThieserJochen Marmit, Thomas Bimesdörfer, Dagmar Scholle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja