Die Infobox in Esch-sur-Alzette, im Hintergrund das Resistenzenmuseum (Foto: Barbara Renno / SR)

Remix Culture oder Neue Mischungsverhältnisse

Die Kulturhauptstadt ESCH2022 baut Zukunft auf Erinnerung

Von Barbara Renno  

Sendung: Samstag 30.07.2022 9.05 bis 9.30 Uhr

Esch-sur-Alzette ist die zweitgrößte Stadt des Großherzogtums Luxemburgs. Seit zwei Jahrzehnten steckt Esch in einem umfassenden Umwandlungsprozess. Wo früher Eisen und Stahl gekocht und weiterverarbeitet wurden, wird heute gelehrt, geforscht, studiert, entwickelt, gewohnt, gelebt und gearbeitet. In Belval ist ein ganz neuer Stadtteil rund um die noch verbliebenen Hochöfen entstanden.

Wie reagieren Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung auf die Veränderungen? Wie und wo wird das Wissen der Menschen gespeichert, weitergegeben und zugänglich? Wie viel Geschichte steckt z. B. in der ehemaligen Möllerei, in der früher die Rohstoffe zur Verhüttung des Eisenerzes gelagert und gemischt worden sind? Heute ist dort u. a. die Universitätsbibliothek untergebracht.

Wie wird aus einem alten Kino ein Theater- und Veranstaltungsraum oder aus einem alten Möbelhaus eine Kunsthalle? Und was bedeuten diese Transformationsprozesse für die Alltagskultur der Bewohnerinnen und Bewohner von Esch-sur-Alzette und der Minettregion?


FeatureZeit

Samstags 9.05 Uhr - 9.30 Uhr
Am ersten Samstag im Monat 9.05 Uhr – 10.00 Uhr
Und an Feiertagen von 11.04 Uhr – 11.30 Uhr

FeatureZeit – Dokus, Reportagen, Hörstücke.
Wir bringen das Leben in Ihr Radio!

Mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur Wissenschaft, Religion und Philosophie.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Ursula Thilmany-Johannsen, Michael ThieserJochen Marmit, Thomas Bimesdörfer, Dagmar Scholle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja