Eine Frau schlägt auf ihren Partner ein. (Foto: IMAGO / agefotostock)

Ungeheuer schambesetzt

Männer als Opfer häuslicher Gewalt

Von Andreas Boueke  

Sendung: Samstag 22.05.2021 9.05 bis 9.30 Uhr

Laut Statistiken des Bundeskriminalamts sind über 20 Prozent der Opfer häuslicher Gewalt in Deutschland Männer. Doch darüber wird nur sehr selten gesprochen. Betroffene Männer schämen sich, einzugestehen, dass sie von ihrer Partnerin geschlagen werden. Die Opferrolle widerspricht dem traditionellen Männerbild.

Erst seit gut einem Jahr existiert ein bundesweites Beratungstelefon für Männer, die Gewalt erfahren haben. Dieses Angebot war gerade in den Monaten der Lockdowns eine wichtige Hilfestellung.

FeatureZeit

Samstags 9.05 Uhr - 9.30 Uhr
Am ersten Samstag im Monat 9.05 Uhr – 10.00 Uhr
Und an Feiertagen von 11.04 Uhr – 11.30 Uhr

FeatureZeit – Dokus, Reportagen, Hörstücke.
Wir bringen das Leben in Ihr Radio!

Mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur Wissenschaft, Religion und Philosophie.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Ursula Thilmany-Johannsen, Michael ThieserJochen Marmit, Thomas Bimesdörfer, Dagmar Scholle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja