100 Jahre Radio in Deutschland - Sneak Preview auf ein Jubiläum

100 Jahre Radio in Deutschland - Sneak Preview auf ein Jubiläum

Moderation: Thomas Bimesdörfer  

Sendung: Freitag 06.01.2023 19.15 bis 20.00 Uhr

Am 29. Oktober 2023 feiert das Radio in Deutschland seinen 100. Geburtstag. An diesem Tag im Jahr 1923 begann der so genannte Unterhaltungsrundfunk mit einer Sendung auf Welle 400 aus dem Berliner Vox-Haus am Potsdamer Platz.

Diemut Roether, Hans Sarkowicz und Prof. Clemens Zimmermann haben aus diesem Anlass zahlreiche Autorinnen und Autoren um sich versammelt,  die das Medium Radio mit all seinen Facetten aus zahlreichen perspektiven betrachten, beschreiben und analysieren.

Der Blick reicht von der Vergangenheit bis weit hinein in die Zukunft des Radios als „Audio“ im multimedialen Konzert der Inhaltsangebote.

Außerdem hat der erfahrene Radiomann und Historiker Hans Sarkowicz passend zum Jubiläum einen ersten Teil seiner umfänglichen Sammlung von „Jahrhundertstimmen – Deutsche Geschichte in Originalaufnahmen“ beim Hörverlag veröffentlicht. Sie reicht zurück in die Jahre von 1900 bis 1945.

(Radio-) Geschichte wird so auch zum akustischen Erlebnis.

Am Mikrofon: Thomas Bimesdörfer

Aufzeichnung vom 16.September 2022 im Siebenpfeiffer-Haus in Homburg/Saar im Rahmen der Hombuch 2022


Das Symbolbild ganz oben zeigt Alte Radios auf einem Regal (pixabay/igorovsyannykov)


100 Jahre Radio in Deutschland  - Crossmedialer Themenschwerpunkt der ARD 2023

Am 29. Oktober 1923 ging die allererste Sendung des „Unterhaltungsrundfunks“ vom Berliner Vox-Haus auf Welle 400 in den Äther. Seither ist die Erfolgsgeschichte nicht mehr aufzuhalten. Zwar gibt es auch sehr dunkle und erschreckende Kapitel in der Geschichte des Hörfunks, vor allem in den Zeiten des dritten Reiches, aber das Radio spielte auch eine sehr große Rolle bei der Aufarbeitung der NS-Herrschaft und der Demokratisierung. Es war dabei bei Volksaufstand in der DDR 1953 und beim Mauerfall 1989. Und für viele von uns spielt das Radio immer noch den Soundtrack unseres Lebens. Darum erinnert die ARD im zweiten Halbjahr 2023 mit einem crossmedialen Themenschwerpunkt an Höhen und Tiefen eines Mediums und wird auch einen Blick auf seine Gegenwart und seine Zukunft in der digitalen Medienwelt werfen.


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja