Sternenhimmel im nördlichen Saarland  (Foto: Christoph Pütz)

Der helle Wahnsinn - Lichtverschmutzung und ihre Folgen

SWR 2 Forum

Autor: Gregor Papsch (SWR)  

Sendung: Freitag 07.01.2022 19.15 bis 20.00 Uhr

Und Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht. Das Licht nannte er Tag, und die Finsternis Nacht. So steht es in der Bibel, so hat Gott sich das vorgestellt, aber der Mensch mag die Dunkelheit nicht, er flutet sie mit Licht, er macht die Nacht zum Tag. Die Wissenschaft hat ein Wort dafür gefunden: Lichtverschmutzung. Weltweit sorgt sie dafür, dass die Nächte immer heller werden, und auch in Deutschland ist die Nacht auf dem Rückzug.  Muss die Nacht geschützt werden? Und wer braucht sie überhaupt? Die Sehnsucht danach scheint jedenfalls zu wachsen. Mittlerweile sind an verschiedenen Ort Deutschlands „Sternenparks“ entstanden – z.B. in Brandenburg und in der Rhön. Weitere sind in der Eifel, auf der Schwäbischen Alb oder im Pfälzer Wald geplant.

Es diskutieren:

  • Dr. Andreas Hänel, Astronom und Sprecher International Dark-Sky Association (IDA)
  • Josiane Meier, Stadtplanerin, Technische Universität Berlin
  • Dr. Sibylle Schroer, Biologin, Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Berlin

Moderation: Gregor Papsch

(SWR2 Forum vom 13.08.21)


Das Bild ganz oben zeigt das Gebäude des Bundesverfassungsgerichts (Archivfoto: Jessica Spross, SR Fernsehen).


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja