Ein Rentner zählt sein Kleingeld am Eingang zu einem Einkaufsmarkt. (Foto: Imago Images/Future Image)

Auf den Punkt: ZEIT Forum Wissenschaft

Mehr Mut! Wie wir die gerechte Gesellschaft werden können, die wir eigentlich sein wollen

 

Sendung: Freitag 27.11.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Ergebnisse einer Studie haben dieses Jahr gezeigt: wer im Süden Deutschlands wohnt, lebt im Durchschnitt mehr als 5 Jahre länger. Die Forscher*innen führen die geringere Lebenserwartung in anderen Gegenden Deutschlands auch auf Armut zurück. Dass ein Fünftel aller deutschen Kinder in Armut aufwachsen wird in diesem Zusammenhang ein noch dringlicheres Problem. Aber auch andere Faktoren haben Einfluss darauf, wie gesund, erfolgreich und glücklich das Leben verläuft. Mit bestimmten Nachnamen etwa gestaltet sich die Wohnungs- und Jobsuche schwieriger - oder eben leichter.

Schaut man auf die Statistiken, haben wir also auf dem Weg zu einer gerechten Gesellschaft noch einige Meter zu gehen. Doch wo kommen wir überhaupt an, wenn wir diese gegangen sind? Wie sieht eine gerechte Gesellschaft konkret aus? Wie tariert sie Meinungsdifferenzen aus und welches Mandat haben Minderheiten in ihr? Sorgen wir für kommende Generationen ausreichend vor? Wie entwickeln wir in einer sehr vielfältigen Gesellschaft überhaupt eine gemeinsame Vision einer guten Gemeinschaft? Haben wir dazu genügend Mut und Ideen?

Beim 79. ZEIT Forum Wissenschaft haben wir mit diesen Expert*innen über mutige Visionen und neue Konzepte für eine wirklich gerechte Gesellschaft gesprochen.

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Naika Foroutan, Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Direktorin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)
  • Prof. Dr. Oliver Razum, Professor für Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld
  • Dr. Eva von Redecker, Institut für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin

Moderation:

  • Ulrich Blumenthal, Redakteur und Moderator ‚Forschung aktuell‘, Deutschlandfunk
  • Andreas Sentker, Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT

Aufzeichnung des 79. ZEIT Forum Wissenschaft vom 25. November 2020


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja