Teilnehmer einer Demonstration (Foto: Imago Images/Rainer Weisflog)

Wann ist der Mann ein (Ost)-Mann?

Schreiben über eine besondere Spezies

Moderation: Carsten Otte (SWR)  

Sendung: Freitag 03.07.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Pünktlich zum 30jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung erscheinen zahlreiche Bücher, die sich mit der großen Kluft zwischen Ost und West beschäftigen. Im Mittelpunkt der Romane und Sachbücher steht dabei der Prototyp eines ostdeutschen Mannes, der als rechtsradikaler Wutbürger längst auch ein Medienphänomen geworden ist. Sogar in der New York Times wird der aggressive Ostmann inzwischen als "zerstörerische politische Kraft" beschrieben.

Mit seinem neuen Roman "Die rechtschaffenen Mörder" erzählt der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Ingo Schulze von einem Dresdener Antiquar, der sich in der DDR als Dissident feiern ließ, mit der Wende fast alles verliert und bald nationalistische Sprüche klopft.

"Wie böse ist der Ostmann?" fragte unlängst ein Berliner Boulevardblatt. Was ist dran an diesem Klischee? Was haben die Geschlechterverhältnisse in der DDR-Vergangenheit mit der neuen deutschen Wirklichkeit zu tun? Und was lässt sich an der Beschreibung ostdeutscher Männerschicksale über den Zustand unserer Republik ablesen?


Die Experten:

  • Ines Geipel, Professorin an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" und Autorin u. a. des Buches "Generation Mauer"
  • Ingo Schulze, Schriftsteller von Romanen wie "Simple Storys" und "Die rechtschaffenen Mörder"
  • Greta Taubert, Journalistin und Sachbuch-Autorin des Bandes "Guten Morgen, du Schöner"

Gesprächsleitung: Carsten Otte

(Übernahme des SWR2 Forums vom 11.03.2020)


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja