Thriller-Regisseur Alfred Hitchcock (Foto: dpa/Bert Reisfeld)

Perfektion, die bleibt?!

Alfred Hitchcock und seine Filmkunst

Moderation: Max Bauer (SWR)  

Sendung: Freitag 05.06.2020 19.15 bis 20.00 Uhr

Vor 60 Jahren kam Alfred Hitchcocks Film "Psycho" in die Kinos. Unter anderem hat dieser Film dem gebürtigen Briten den Titel  "Master of Suspense" - Meister der Spannung der Filmgeschichte eingebracht. Ob "Vertigo", "Die Vögel", oder eben "Psycho", mit seinen Filmen versetzte der beleibte Engländer im stets korrekten schwarzen Anzug Kinogänger in aller Welt in Angst und Schrecken. Und er ist weit mehr als ein Genie des klassischen Erzähl-Kinos.

Seit die jungen Wilden des französischen Films Hitchcock in den 1960er Jahren entdeckten, gilt er auch als ein Vorreiter des Autoren-Kinos, als Filmemacher, der auf einer zweiten Ebene die menschlichen Beziehungen und die Gesellschaft und vielleicht auch das Kino hinterfragt. Wie subversiv ist Hitchcock heute noch? Und was macht seine Perfektion bis heute aus?


Die Experten:

  • Prof. Dr. Elisabeth Bronfen, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der Universität Zürich und der New York University
  • Andreas Kilb, Feuilleton-Korrespondent der FAZ
  • Dominik Graf, Film-Regisseur

Gesprächsleitung: Max Bauer

(Übernahme des SWR2 Forums vom 22.04.2020)


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja