Jan Konst (Foto: Ekko von Schwichow/Pressefoto)

Das Saarbrücker Gespräch mit Jan Konst

Ein Gespräch mit Jan Konst, Literaturprofessor

Moderation: Barbara Renno  

Jan Konst hat mit "Der Wintergarten" ein großes Familienepos vorgelegt. Wie ist er an dieses Buch zur deutsch-deutschen Geschichte herangegangen? SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat nachgefragt. Das "Saarbrücker Gespräch" läuft am Freitag ab 19.15 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Sendung: Freitag 18.10.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Das Sachbuch „Der Wintergarten“ von Jan Konst  ist im vergangenen Jahr in den Niederlanden erschienen und wurde von Kritik und Publikum einhellig als „großes Familienepos“ gefeiert. In diesem Jahr ist die deutsche Ausgabe auf den Markt gekommen.

Jan Konst bewegt sich in seinem Buch einerseits auf der mikrokosmischen Ebene einer deutschen Durchschnittsfamilie, andererseits aber auch auf der makrokosmischen Ebene des Welt- und Zeitgeschehens. Wie hat er diesen Spagat geschafft? Und wie den richtigen Ton getroffen?

Wie hat sein Be-Schreiben deutscher Geschichte des 20. Jahrhunderts seinen Blick auf sein Herkunftsland beeinflusst? Und wie hat sich das Verhältnis zwischen Niederländern und Deutschen nach der Wende verändert?

U.a. darüber hat sich SR 2 Kulturredakteurin Barbara Renno mit Prof. Dr. Jan Konst unterhalten.  

Informationen zum Buch

Buchcover: Jan Konst - Der Wintergarten  (Foto: Europa Verlag)

Jan Konst

Der Wintergarten
Eine deutsche Familie im langen 20. Jahrhundert

Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas
368 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag,
zahlreiche Photos und Abbildungen


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja