Südwestdeutsche Medientage 2019, Podium (Foto: Evangelische Akademie der Pfalz)

Wer kontrolliert die Medien?

Diskurs: Podiumsdiskussion im Rahmen der 4. Südwestdeutschen Medientage, Landau in der Pfalz

Moderation: Katrin Aue  

Sendung: Freitag 05.07.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Kontrolle spielt im Zusammenhang mit Medien eine zentrale Rolle. Einerseits wachen die Medien als "Vierte Gewalt“ über einflussreiche Akteure im öffentlichen Leben, andererseits unterliegen Medien in Deutschland auch einer öffentlichen Kontrolle.

Aber sind die heutigen Aufsichtsgremien überhaupt in der Lage, in einer zunehmend digitalen Welt diese Kontrollfunktion angemessen auszuüben? Oder ist das Mediensystem im frühen 21. Jahrhundert bereits so komplex, dass nur noch Nutzerinnen, Nutzer und die Medien selbst vernünftige Leitplanken setzen können?

Es diskutieren:

  • Dr. Ilka Desgranges, Saarbrücker Zeitung, ehemaliges Mitglied im Deutschen Presserat
  • Prof. Hektor Haarkötter, Initiative Nachrichtenaufklärung
  • Stefan Fries, Medienjournalist beim Deutschlandfunk-Magazin @mediasres

Gesprächsleitung: Katrin Aue

Aufzeichnung einer Podiumsdiskussion im Rahmen der 4. Südwestdeutschen Medientage, Landau/Pfalz.


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja