Schrottschiffe in Indien: Die letzte Reise der "Westerhamm"

Schrottschiffe in Indien

Die letzte Reise der "Westerhamm"

Von Peter Hornung, Lea Busch, Marie Blöcher  

Sendung: Samstag 20.08.2022 17.30 bis 18.00 Uhr

Erstmals gehen Staatsanwaltschaften in großem Stil gegen deutsche Reedereien vor, die Schrottschiffe illegal in Südasien entsorgt haben sollen. In Hamburg und Kiel werden Ermittlungsverfahren geführt, in Rendsburg stehen erstmals zwei Reeder vor Gericht.

Nach Informationen von NDR und Süddeutscher Zeitung wird im Zusammenhang mit dem Rendsburger Fall auch gegen die Präsidentin des Reederverbands ermittelt. Die meisten der Schiffe wurden im indischen Alang auf den Strand gefahren. Auf diesem „größten Schiffsfriedhof der Welt“ werden von zehntausenden Wanderarbeitern alte Kähne unter oft fragwürdigen Arbeits- und Umweltbedingungen zerlegt.

Thema am 20.08.2022 auf SR 2 KulturRadio. (Das Foto ganz oben zeigt ein so genanntes Schrottschiff. Quelle: Pixabay / aktasburak92)


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja