Biohof Hühner (Foto: SR)

Hühnerglück

Auf der Spur der guten Eier

Von Stephan Beuting (WDR)  

Sendung: Samstag 16.04.2022 17.30 bis 18.00 Uhr

Deutsche lieben Eier, im Schnitt essen sie 235 pro Jahr. Das Wohl der Tiere, die sie legen, bekommt aber nicht sehr viel Aufmerksamkeit. Passen Eier-Genuss und Hühnerglück überhaupt zusammen? Stephan Beuting ist der Spur der Eier gefolgt.

Wie gut kann ein Pfannkuchen schmecken, wenn Hühner dafür leiden müssen? Mit dieser Frage beginnt die Reportage von Stephan Beuting am Küchentisch der Familie. Auf der Eierpackung steht "Lehnertz" und "Eifel-Ei". Der Geflügelhof ist ein Modellbetrieb für Tierwohl. Aber Tierwohl in der Massentierhaltung? Kommt das Tierwohl da nicht doch erst nach dem Profit?

Bei einem Mobilstall in Eitorf bei Hennef ist die Idylle komplett, doch auch hier sind Hühnerhaltung und Eierproduktion Teil eines großen Systems, in dem das Wohl der Tiere wenig zählt. Eine Reportage über das mächtige System der Geflügelhaltung, über Menschen, die versuchen sich in dem System so gut es geht zu verhalten und über Idealisten, die das Ganze nicht vom Ei, sondern vom Huhn aus denken.


Hühnerglück
Audio [SR 2, Stephan Beuting, 16.04.2022, Länge: 21:16 Min.]
Hühnerglück


Eines der Schulhühner an der Homburger Robert-Bosch-Schule (Foto: SR/Marie Kribelbauer)
Ein Huhn (Foto: Marie Kribelbauer)


Das Bild ganz oben zeigt Hühner auf einem Biohof (Foto: SR).



Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja