In der Sonora-Wüste (Foto: dpa)

Mega-Dürre und Gluthitze

Der Westen der USA trocknet aus

Von Claudia Sarre und Katharina Wilhelm  

Sendung: Samstag 06.11.2021 17.30 bis 18.00 Uhr

Rund 90 Prozent des Westens der USA leiden unter einer Dürre, mehr als 60 Prozent sogar unter einer "extremen" Dürre. Schon seit Jahren dauert die Trockenheit an. Sie reicht von Arizona über Kalifornien bis Oregon. Betroffen ist vor allem die Landwirtschaft, aber auch die Tierwelt und die Vegetation leidet. (ARD)

Das Bild ganz oben zeigt einen Krater in der Sonora-Wüste (Foto: dpa).



Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja