Brasilien, Brasilia: Jair Bolsonaro, Präsident von Brasilien, in seiner offiziellen Residenz Alvorada (Foto: dpa / picture alliance / AP / Eraldo Peres)

Corona in Brasilien

Ein Populist stürzt sein Land ins Verderben

Von Ivo Marusczyk  

Sendung: Samstag 18.07.2020 17.30 bis 18.00 Uhr

Bislang mehr als 70.000 Tote, Massengräber im Amazonasgebiet: Brasilien ist nach den USA von der Corona-Pandemie weltweit am schwersten betroffen. Armut und fehlende Versorgungsstrukturen haben dem Virus den Weg geebnet. Die verharmlosende Corona-Politik von Präsident Jair Bolsonaro erweist sich dabei als fatal. Bolsonaro sprach von einer „kleinen Grippe“, die von selbst verschwinden werde, umarmt demonstrativ seine Anhänger und setzt nach dem Vorbild von Donald Trump auf abstruse Heilmethoden. Obwohl er mittlerweile selbst an Covid-19 erkrankt ist, bekämpft Bolsonaro Ausgangssperren und Hygieneregeln weiter.

Die größten Probleme liegen in den Megastädten São Paulo und Rio de Janeiro, die von riesigen Elendsvierteln umgeben sind. In den Favelas leben die Menschen dicht an dicht, oft ganze Familien im selben Raum. Bei Reihenuntersuchungen in den Favelas von Rio zeigte sich, dass fast 30 Prozent der Bewohner schon Kontakt mit dem Virus hatten.

Vom Staat gibt es eine finanzielle Soforthilfe, die allerdings bei vielen nicht ankommt, Millionen von Menschen fallen durch das Raster. Viele fühlen sich verunsichert. Brasilianische Politiker senden an die Bürger sehr unterschiedliche Signale. Der Streit über den richtigen Umgang mit dem Coronavirus vertieft im Land die politischen Gräben. (ARD)

Jubiläumsangebot für Radiofans
Zehn Jahre ARD radiofeature
Zum zehnjährigen Jubiläum des Formats "ARD radiofeature" gibt es in der ARD Audiothek eine Chronik mit zehn Sendungen aus den vergangenen zehn Jahren: "10 aus 10 – die Chronik". Auch der SR steuert eins der zehn ARD radiofeatures bei.


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja