Eine Insel von Französisch-Guyana (Foto: dpa / picture alliance / Okapia / Christian Kaiser/SAVE)

Guyanas Traum vom Reichtum

Öl-Boom in Zeiten des Klimawandel

Von Anne-Katrin Mellmann  

Sendung: Samstag 16.05.2020 17.30 bis 18.00 Uhr

Guyana, ein kleines, armes Land in der Karibik, das bislang von Landwirtschaft und Goldminen gelebt hat, steht plötzlich im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit: Guyanas Wirtschaft könnte in diesem Jahr um bis zu 90 Prozent wachsen. Der Grund: Öl.

Der US-Mineralölkonzern Exxon hat Vorkommen von bis zu fünf Milliarden Barrel vor der Atlantikküste entdeckt. Seitdem geht es im Land immer wieder um die Frage: Wie soll der neue Reichtum verteilt werden?

Indigene Gemeinschaften, die im Regenwald leben, wünschen sich asphaltierte Straßen, um endlich mit der besser entwickelten Küstenregion verbunden zu sein. Reisbauern indischer Abstammung, die an der Küste produzieren, fordern höhere Deiche, damit ihre Ernte vor dem steigenden Meeresspiegel geschützt ist und sie nicht umgesiedelt werden müssen.

Alle träumen von besserer Infrastruktur, die den Tourismus ankurbeln könnte, Kultur, Kinos – schlicht: Fortschritt und Aufschwung. Fragen wie die Folgen des Klimawandels und der Abschied von fossilen Brennstoffen spielen bei der erhofften goldenen Zukunft nur eine untergeordnete Rolle. (ARD)


Jubiläumsangebot für Radiofans
Zehn Jahre ARD radiofeature
Zum zehnjährigen Jubiläum des Formats "ARD radiofeature" gibt es in der ARD Audiothek eine Chronik mit zehn Sendungen aus den vergangenen zehn Jahren: "10 aus 10 – die Chronik". Auch der SR steuert eins der zehn ARD radiofeatures bei.


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael ThieserJochen Marmit, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja