Flagge Südafrika (Foto: pixabay / RonnyK)

Stillstand im Traumland

Südafrika 30 Jahre nach dem Neuanfang

Von Jana Genth  

30 Jahre nach dem Ende der Rassentrennung ist der Alltag in Südafrika schwierig, gerade jetzt, wo das Land mit den Folgen der Corona-Pandemie kämpft. Doch es gibt auch Lichtblicke. Eine Reportage unserer Südafrika-Korrespondentin Jana Genth.

Sendung: Samstag 02.05.2020 17.30 bis 18.00 Uhr

Löwen und Elefanten, Strände und Felsen, Wüste und Weinreben – das alles ist Südafrika. 30 Jahre ist es her, seitdem der politische Wandel in Südafrika angefangen hat, seitdem die Politik der Rassentrennung vor dem Aus stand, seitdem die Menschen von Hoffnung erfüllt waren.

30 Jahre später ist der Alltag im Land schwierig, gerade jetzt, wo auch Südafrika mit den Folgen der Corona-Pandemie kämpft. Doch es gibt auch Lichtblicke. (ARD)

Jubiläumsangebot für Radiofans
Zehn Jahre ARD radiofeature
Zum zehnjährigen Jubiläum des Formats "ARD radiofeature" gibt es in der ARD Audiothek eine Chronik mit zehn Sendungen aus den vergangenen zehn Jahren: "10 aus 10 – die Chronik". Auch der SR steuert eins der zehn ARD radiofeatures bei.


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja