Person schaut in Gerät bei Augenarzt (Foto: SR)

Bolivien: Endlich wieder sehen

Von Moritz Pompl  

Sendung: Samstag 11.05.2019 17.30 bis 18.00 Uhr

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO haben weltweit 1,3 Milliarden Menschen Probleme mit den Augen. Aber eine Brille können sich viele nicht leisten. In Bolivien kämpft die deutsche NGO "Ein-Dollar-Brille" gegen das Problem. Sie hat in Boliviens größter Stadt Santa Cruz de la Sierra ihr Südamerika-Hauptquartier bezogen.

In einem Armenviertel stellt sie aus Spezialdraht wie für Zahnspangen stabile und günstige Brillengestelle her. Dann schwärmt das Team selbst in die entlegensten Winkel des Kontinents aus, um die Brillen zu verteilen. (ARD)


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael ThieserJochen Marmit, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen