Klarinetten/Fagott (Foto: DRP/Marco Borggreve)

Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 7

Das starke Stück im SR 2-Klassiker

Von Bernhard Neuhoff  

Antonín Dvořák ist ein Komponist, dessen Musik trotz oder vielleicht wegen seiner internationalen Karriere immer ein regionales Bewusstsein atmet. Bernhard Neuhoff stellt die 7. Sinfonie mit all ihren nationalen Komponenten zusammen mit dem Dirigenten Ivan Fischer vor.

Sendung: Samstag 13.06.2020 10.20 Uhr

Jeder Böhme ein Musikant. So lautet ein altes Sprichwort, und Antonín Dvořák scheint der Beweis zu sein für die urwüchsige Musikalität der Tschechen. Der Sohn eines Dorfmetzgers lernt als Junge nicht nur, wie man Schafe und Ochsen kauft, schlachtet und fachgerecht abhäutet, sondern auch, wie man Geige spielt. Er fiedelt in der Dorfkapelle mit. Er arbeitet sich hoch als Orchesterbratscher. Und er wird zu einem der berühmtesten Komponisten seiner Zeit.

"Eine reiche Sinfonie"

Die 7. Sinfonie in d-Moll ist freilich keine Schrammelmusik aus der böhmischen Dorfkneipe. Sie ist hochkonzentrierte Symphonik aus dem Geist von Beethoven und Brahms. Für den Dirigenten Ivan Fischer ganz einfach Dvořáks beste Sinfonie.

Dvořáks Wirkung war von Anfang an international. Briten, Amerikaner, vor allem aber die Deutschen und Österreicher verstanden seine Musik unmittelbar. Denn ihr Geheimnis ist nicht die angebliche Naivität des böhmischen Erzmusikanten, sondern eine gelungene Mischung, eine gewagte Synthese.

Inspiriert von der großen Tradition deutsch-österreichischer Symphonik wie von der tschechischen Volksmusik. So gesehen war Dvořák weit mehr als ein böhmischer Musikant: Er war, ohne dass er groß darüber nachgedacht hätte, ein guter Europäer.

Auf SR 2 KulturRadio zu hören:

Konzert aus Oslo :
Montag, 15. Juni, 20.04 Uhr

Paul Hindemith: Sinfonie "Mathis der Maler"
Maurice Ravel: Tzigane
Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen op. 20
Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70


Das "Starke Stück" im Klassiker

Samstags um 10.20 Uhr in SR 2-Der Vormittag
(Wh. sonntags gegen 16.20 Uhr in SR 2-Canapé)

Der "Klassiker" ist ein besonderes Musikstück oder ein längerer Auszug aus einem bedeutenden Werk der Musikgeschichte – von Johann Sebastian Bach bis Igor Strawinsky.

An jedem Samstag übernehmen wir ein "Starkes Stück" von BR Klassik für diesen "Klassiker". Diese ausgewählten Werke werden in Zusammenarbeit und in Gesprächen mit großen Interpreten der Klassik vorgestellt, ergänzt durch zahlreiche Informationen und Anekdoten.

Das "Starke Stück" wird jeden Samstag zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für sieben Tage.

Kontakt: sr2@sr-online.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja