Cello (Foto: Marc Borggreve)

Wolfgang Amadeus Mozart: "Pariser Symphonie" KV 297

Das starke Stück im SR 2-Klassiker

Von Bernhard Neuhoff  

Sendung: Samstag 17.08.2019 10.20 Uhr


Wolfgang Amadeus Mozart:
"Pariser Symphonie" KV 297


Dabei geht es doch gerade jetzt um den Beifall des ganzen Publikums! Die Kunst? - die ist Leopold ziemlich egal. Gute Musik ist für ihn bestenfalls eine Frage des Handwerks. Vor allem aber geht es um geschickte Selbstvermarktung. Mozarts neue Symphonie ist für die wichtigste Konzertreihe in Paris gedacht, die "Concerts spirituels" - und selten hat Mozart plakativer den Geschmack der Masse bedient, meint der Dirigent Frans Brüggen.

Prunkvoll und komödiantisch

Die Pariser liebten es laut und effektvoll, und so verwendet Mozart mehr Instrumente denn je: Zum ersten mal in seinen Symphonien setzt er Klarinetten ein, außerdem Pauken, Trompeten, Flöten, Oboen, Fagotte und Hörner. Prunkvoll ist diese Musik, aber auch komödiantisch, voller Überraschungen und Kontraste.

Szenen-Applaus in einer Mozart-Symphonie - heute wäre so etwas ein Sakrileg. Die Pariser des Jahres 1778 kannten da keine falschen Hemmungen: Jede gelungene Pointe wurde beklatscht. Nur der langsame Mittelsatz kam nicht ganz so gut an. Mozart ersetzte ihn für die zweite Aufführung kurzerhand durch einen neuen. Die Pariser Symphonie ist also durchaus ein Gelegenheitswerk - kalkuliert für einen ganz bestimmten Zweck. Es ging darum, in einer kulturell übersättigten Metropole um jeden Preis Furore zu machen.


Zu hören beim ARD Radiofestival:

Montag, 19.08.2019 von 20.04 bis 22.30 Uhr

20. Juli bis 14. September 2019
Das ARD Radiofestival

Verbier Festival

Antoine Tamestit, Viola
Verbier Festival Kammerorchester
Violine und Leitung: Leonidas Kavakos             

Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364
Mozart: Sinfonie D-Dur KV 297 "Pariser"
Beethoven: 7. Sinfonie A-Dur op. 92

Aufnahme vom 2. August 2019 aus der Salle des Combins


Das "Starke Stück" im Klassiker

Samstags um 10.20 Uhr in SR 2-Der Vormittag
(Wh. sonntags gegen 16.20 Uhr in SR 2-Canapé)

Der "Klassiker" ist ein besonderes Musikstück oder ein längerer Auszug aus einem bedeutenden Werk der Musikgeschichte – von Johann Sebastian Bach bis Igor Strawinsky.

An jedem Samstag übernehmen wir ein "Starkes Stück" von BR Klassik für diesen "Klassiker". Diese ausgewählten Werke werden in Zusammenarbeit und in Gesprächen mit großen Interpreten der Klassik vorgestellt, ergänzt durch zahlreiche Informationen und Anekdoten.

Das "Starke Stück" wird jeden Samstag zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für sieben Tage.

Kontakt: sr2@sr-online.de

Artikel mit anderen teilen