Noten (Foto: DRP/Muth)

Igor Strawinsky: Le sacre du printemps

Das starke Stück im SR 2-Klassiker

Von Ulrich Müller  

Sendung: Samstag 25.05.2019 10.20 Uhr

Kakophonie. Das Werk eines Wahnsinnigen. Ein von Idioten gemachtes Ding. Solche Schmähungen musste Igor Strawinsky für "Le sacre du printemps" über sich ergehen lassen, vom "massacre du Printemps" war die Rede. Aber wie so oft machen Skandale berühmt. So auch im Fall des musikalischen Frühlingsopfers, dem sacre du Printemps. Eines Nachts hatte Strawinskys von dem Szenario geträumt, der Vision einer heidnischen Feier: alte weise Männer sitzen um Kreis und schauen dem Todestanz eines Mädchens zu, das geopfert werden soll, um den Gott des Frühlings günstig zu stimmen.

Die Musik kam einfach so über ihn, schrieb er später. Er brachte sie zu Papier und nach den beiden Publikumserfolgen Petruschka und Feuervogel 1913 mit Sergej Diaghilew und seinem ballet russe auf die Ballettbühne in Paris – zum Erschrecken und Missfallen der Zuschauer im Saal. Heute ist sacre ein absolutes Standard-Repertoirewerk. Für den DRP-Chefdirigenten Pietari Inkinen sogar eines der "Top 3 Jahrtausendwerke". Unser Starkes Stück am letzten Mai-Wochenende, das auch live im Konzert zu hören ist – zum Abschluss der Musikfestspiele Saar 2019 am 26. Mai um 11 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle.


Konzert-Tipp:

Kari Kriikku, Klarinette (Foto: Marco Borggreve)
Kari Kriikku

Festivalfinale der Musikfestspiele Saar:
Festkonzert 50 Jahre Informatik

Sonntag, 26. Mai 2019, 11.00 Uhr
Congresshalle Saarbrücken

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Leitung
Kari Kriikku, Klarinette

Programm:
Louis Théodore Gouvy – Symphonie brève op. 58
Kimmo Hakola – Konzert für Klarinette und Orchester (2001)
Igor Strawinsky – Le sacre du printemps

Konzerteinführung:
10.15 Uhr, Bankettraum Congresshalle

Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio und danach auf www.drp-orchester.de und www.sr2.de


Das "Starke Stück" im Klassiker

Samstags um 10.20 Uhr in SR 2-Der Vormittag
(Wh. sonntags gegen 16.20 Uhr in SR 2-Canapé)

Der "Klassiker" ist ein besonderes Musikstück oder ein längerer Auszug aus einem bedeutenden Werk der Musikgeschichte – von Johann Sebastian Bach bis Igor Strawinsky.

An jedem Samstag übernehmen wir ein "Starkes Stück" von BR Klassik für diesen "Klassiker". Diese ausgewählten Werke werden in Zusammenarbeit und in Gesprächen mit großen Interpreten der Klassik vorgestellt, ergänzt durch zahlreiche Informationen und Anekdoten.

Das "Starke Stück" wird jeden Samstag zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für sieben Tage.

Kontakt: sr2@sr-online.de

Artikel mit anderen teilen