Claude Debussy: Violinsonate

Claude Debussy: Violinsonate

Das starke Stück im SR 2-Klassiker

Von Kristin Amme / Silvan Pollozek  

Kristin Amme und Silvan Pollozek stellen die Violinsonate von Claude Debussy gemeinsam mit der Geigerin Carolin Widmann vor. In diesem "starken Stück" voller innovativer Klangfarben und harmonischer Mehrdeutigkeiten sind Violine und Klavier als Kontraste gegeneinander gesetzt.

Sendung: Samstag 15.09.2018 10.20 Uhr

Voller innovativer Klangfarben und harmonischer Mehrdeutigkeiten sind in diesem Werk Violine und Klavier als Kontraste gegeneinander gesetzt. In ihrer Polarität finden sie aber immer wieder zueinander und klingen dabei mal nostalgisch-traurig, mal verspielt-heiter.

Sechs Sonaten für unterschiedlichste Besetzungen hatte Claude Debussy schreiben wollen, sein Krebsleiden hinderte ihn jedoch daran, mehr als drei dieser "kammermusikalischen instrumentalen Wechselspiele" zu komponieren: Es entstanden eine Sonate für Violoncello und Klavier, eine zweite für Flöte, Viola und Harfe sowie die dreisätzige Sonate für Violine und Klavier.

ZUr Zeit der Komposition tobte seit drei Jahren in Europa der Erste Weltkrieg, was auch Debussys Nationalbewusstsein befeuerte. Dennoch lassen sich Einflüsse anderer Kulturen und Nationen in der Sonate finden. Anklänge an Sinti und Roma-Musik etwa. Sieben Jahre zuvor hatte Debussy auf einer Konzertreise in Budapest einen Sinti und Roma-Geiger kennen gelernt, der ihm Spieltechniken wie das Verschliefen von Tönen nach oben und unten nahe gebracht hatte.

Widmann Carolin (Foto: Lennard Rühle)
Carolin Widmann


Das "Starke Stück" im Klassiker

Samstags um 10.20 Uhr in SR 2-Der Vormittag
(Wh. sonntags gegen 16.20 Uhr in SR 2-Canapé)

Der "Klassiker" ist ein besonderes Musikstück oder ein längerer Auszug aus einem bedeutenden Werk der Musikgeschichte – von Johann Sebastian Bach bis Igor Strawinsky.

An jedem Samstag übernehmen wir ein "Starkes Stück" von BR Klassik für diesen "Klassiker". Diese ausgewählten Werke werden in Zusammenarbeit und in Gesprächen mit großen Interpreten der Klassik vorgestellt, ergänzt durch zahlreiche Informationen und Anekdoten.

Das "Starke Stück" wird jeden Samstag zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für sieben Tage.

Kontakt: sr2@sr-online.de

Artikel mit anderen teilen