Calexico: Seasonal Shift

Calexico: "Seasonal Shift"

Die CD der Woche

Steffen Kolodziej  

Ein eigenartiges Jahr neigt sich dem Ende zu, die üblichen Feiertage stehen vor der Tür, und schon gibt es das eine oder andere Album mit Weihnachtssongs. Steffen Kolodziej hat sich mit einem ganz besonderen beschäftigt: Es heißt Seasonal Shift und kommt von Calexico.

Sendung: Sonntag 06.12.2020 15.20 Uhr

Ein Weihnachtsalbum? Von einer Indie-Rock-Band? Die man sich eigentlich nicht vorstellen möchte, wie sie zu Jingle Bells im Kreis der erweiterten gutbürgerlichen Großfamilie rund um den Weihnachtsbaum tanzt? Naja: Joey Burns, der eine der beiden kreativen Köpfe von Calexico, sagt, es wär auch nicht seine Idee gewesen:
Sondern die der Plattenfirma. Und es hätte eigentlich auch nur ein Song werden sollen, habe sich dann aber verselbständigt…

Also: Schande über die Plattenfirma, die unbedingt wegen des Kommerzes eine Weihnachtssingle haben wollte – und Dank an Joey Burns und John Convertino und ihre Freunde und Kontakte, die daraus ein sehr eigenes Jahresendzeit-Album gemacht haben.

Und dafür, dass dieses Jahr so komisch war und auch ihre Tourneepläne sich in Luft aufgelöst hatten, dafür haben sie es gut hingekriegt: Obwohl alles mit der Idee einer Weihnachtssingle angefangen hatte, sind dann doch acht von zwölf Stücken von Calexico und nur zwei der Cover aus dem Rock-Radio-Weihnachtskanon: Tom Pettys "Christmas All Over Again" und John Lennons "Happy XMas (War Is Over)". Dafür wechseln sich melancholische Töne ab mit fröhlichen, und auch alle möglichen stilistischen Einflüsse sind vertreten: mexikanischer Hip Hop, mal ein Hauch von Fado durch die Stimme von Gisela Joao, Cumbia, die Sahara-Gitarre von Bombino...
Joey Burns bezeichnet sich selber als einen sehr neugierigen Menschen, neugierig auf fremde Stimmen und fremde Instrumente oder Spielweisen.

Auf Seasonal Shift ist es nun Burns und Convertino tatsächlich gelungen, ihr weltweites Netzwerk zum klingen zu bringen: Bombino, Gisela Joao, Gaby Moreno, Nick Urata, Camilo Lara, dazu einige der Musiker, die in den letzten Jahren immer mal wieder auftauchen im Universum von  Calexico – alle haben sie beigetragen zu diesem Jahresendzeittreffen unterm Weihnachtsbaum. Am Schluss gibt es sogar noch einen wunderbaren musikalischen roten Teppich für die treuen Anhänger aus aller Welt: Nachrichten vom Anrufbeantworter über der Instrumentalversion eines der Songs. Berührender Abschluss eines Albums, das nur wenige ausgesprochene Weihnachtslieder enthält, dem es aber auf wundersame Weise gelingt, die verschiedenen Stimmungen am Ende eines seltsamen Jahres hörbar zu machen.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 06.12.2020, in "Der Morgen" vom 07.12.2020 und in "Der Vormittag" vom 08.12.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Die CD der Woche

Jeden Sonntag stellen wir Ihnen um 15.20 Uhr im Kulturmagazin "Canapé" die "CD der Woche" vor.

Redaktion: Gabi Szarvas

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja