Kian Soltani: Dvořák Cellokonzert

Kian Soltani: Dvořák Cellokonzert

Die CD der Woche

Von Gabi Szarvas  

Am 7. August ist die neue CD des Cellisten Kian Soltani bei der Deutschen Grammophon erschienen. Zusammen mit der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim hat der Österreicher Dvořáks Cellokonzert und Arrangements von Zigeneuermelodien, Romantischen Stücken, Liedern und dem Largo aus der 9. Sinfonie eingespielt. Gabi Szarvas hat sich das Album schon angehört.

Sendung: Sonntag 09.08.2020 15.20 Uhr

Er ist jung, charismatisch, brennt für die Musik und spielt genau so souverän und mitreißend Schumann oder Beethoven wie ein Super-Mario-Medley. Der österreichisch-persische Cellist Kian Soltani gehört derzeit nicht umsonst zu den gehypten Klassikstars.

Aktuell ist das neue Album des Universal-Exklusivkünstlers draußen, das erste mit Orchester und einem der Repertoirestücke überhaupt: Dvořáks Cellokonzert. Gabi Szarvas stellt es vor.

Kian Soltani (Foto: Holger Hage)


Infos zur CD:

Kian Soltani (Foto: Stefan Hoederath)

Kian Soltani: Dvořák Cellokonzert
& Arrangements von Zigeneuermelodien, Romantischen Stücken, Liedern und dem Largo aus der 9. Sinfonie

Kian Soltani, Violoncello
Cello Ensemble
Staatskapelle Berlin
Daniel Barenboim

Label: Deutsche Grammophon
Bestellnummer: 00028948360901
VÖ: 07.08.2020

Mehr Infos auf:
https://www.kiansoltani.com
https://www.universal-music.de/kian-soltani


Ein Thema u. a. in der Sendung "Canapé" vom 09.08.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Die CD der Woche

Jeden Sonntag stellen wir Ihnen um 15.20 Uhr im Kulturmagazin "Canapé" die "CD der Woche" vor.

Redaktion: Gabi Szarvas

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja