Martin Fröst & Concerto Köln: "Vivaldi"

Martin Fröst & Concerto Köln: "Vivaldi"

Die CD der Woche

Von Gabi Szarvas  

Der schwedische Klarinettist Martin Fröst ist eine echte Erscheinung der Klassikszene, immer auf der Suche nach Neuem. Auch auf seiner jüngsten Sony-CD. Vivaldi hat er ausgesucht, von dem - weil es sie damals noch gar nicht - entsprechend auch kein einziges Stück für Klarinette existiert. Bis jetzt. Gabi Szarvas hat sich die Aufnahme angehört.

Sendung: Sonntag 12.04.2020 15.20 Uhr

Er ist ebenso neugierig wie mutig, singt und bläst gleichzeitig durch sein Instrument, tanzt oder rezitiert dazu. Klezmer spielt er ebenso gerne wie Jazz, zeitgenössische Musik oder Mozart. Der schwedische Klarinettist Martin Fröst ist eine echte Erscheinung der Klassikszene, immer auf der Suche nach Neuem. Auch auf seiner jüngsten Sony-CD. Vivaldi hat er ausgesucht, von dem - weil es sie damals noch gar nicht - entsprechend auch kein einziges Stück für Klarinette existiert. Bis jetzt. Gabi Szarvas hat sich die Aufnahme angehört.


Infos zur CD:

Martin Fröst & Concerto Köln - "Vivaldi"

Auszüge aus Opern und Oratorien, für Klarinette neu arrangiert von Andreas N. Tarkmann
Klarinette: Martin Fröst
Label: Sony Classical
Bestellnummer: 19075929912

Mehr dazu auch auf:
https://www.martinfrost.se/


Die CD der Woche

Jeden Sonntag stellen wir Ihnen um 15.20 Uhr im Kulturmagazin "Canapé" die "CD der Woche" vor.

Redaktion: Gabi Szarvas

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja