CD der Woche: Igor Levit - "Beethoven Complete Piano Sonatas"

Igor Levit: Beethoven Complete Piano Sonatas

Die CD der Woche

Von Maria Gutierrez  

Sendung: Sonntag 15.09.2019 15.20 Uhr

Der russisch-deutsche Pianist Igor Levit erhält am 13. Oktober in Berlin den "OPUS Klassik"-Preis in der Kategorie "Instrumentalist des Jahres 2019". Er hat sämtliche Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven eingespielt und tatsächlich eine Referenzaufnahme vorgelegt, ist Maria Gutierrez überzeugt.

Vom Kitsch befreit, die Mondscheinsonate von Ludwig van Beethoven. Igor Levit zeigt uns einen ganz neuen Blick auf diese Musik.

Als "unglaublich beglückend und wirklich zehrend" hat der Pianist selbst seine Einspielung sämtlicher Beethoven-Sonaten empfunden, das hat er der Hannoverschen Allgemeinen im Interview gesagt.

Mit drei Jahren bekam Igor Levit bereits Klavierunterricht von seiner Mutter, einer Enkel-Schülerin von Klavierlegende Heinrich Neuhaus. Mit vier Jahren debütierte er als Solist mit Musik von Beethoven. Fast 20 Jahre später begeistert er wieder mit Musik von Beethoven bei seinem Konzertexamen und erhält die "höchste Punktzahl in der Geschichte" der Musikhochhochschule in Hannover. Heute ist Levit dort selbst Professor für Klavier.

Beethoven ist also ein Herzensprojekt von Igor Levit, der aber gleichermaßen mit Verstand und Gefühl an seine Interpretationen herangeht.

Igor Levit (Foto: Felix Broede)

Dass Klavierspielen etwas ist, das man mit den Fingerspitzen macht, beweist Igor Levit. Unter seinen Fingen erschauert der Flügel, vor Wonne, vor Zartheit, vor Klanglichkeit. Räume werden erschaffen.

Passend zum anstehenden Beethovenjahr, hat Igor Levit sämtliche Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven eingespielt, 32 sind es insgesamt auf neun CDs, zehn Stunden Musik.

Wenn man sich hineinhört in diese Musik und in die Interpretation hineintaucht, wird unsere Welt ein klein bisschen besser.

Mit Staunen kann man der Kraft Igor Levits folgen, der die Schwierigkeitsgrade nicht nur meistert, sondern souverän beherrscht, ja dominiert, auf's Erstaunlichste bei der Fuge der Hammerklaviersonate. Diese Große Beethoven-Sonate galt lange Zeit als unspielbar und wurde übrigens erst Jahrzehnte nach Beethovens Tod von Franz Liszt zum ersten Mal öffentlich gespielt.

Die neue CD:

Igor Levit:
Beethoven Complete Piano Sonatas
(9 CDs)

Label: Sony Classical


Die CD der Woche

Jeden Sonntag stellen wir Ihnen um 15.20 Uhr im Kulturmagazin "Canapé" die "CD der Woche" vor.

Redaktion: Gabi Szarvas

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja