Susan Weinert Rainbow Trio (Foto: Rich Sera)

Susan Weinert Rainbow Trio: "Beyond the rainbow"

Der CD-Tipp der Woche in Canapé

Von Gabi Szarvas  

Sendung: Sonntag 18.11.2018 ca. 15.20 Uhr

MusikWelt
"Wir haben direkt gewusst, da passiert was Besonderes"
Ein Interview mit Susan & Martin Weinert und Sebastian Voltz über ihre neue Band und die erste gemeinsame Trio-CD "Beyond the rainbow" gab's am 17. November in der SR 2-MusikWelt.


Als Duo sind sie ein eingespieltes Team, und das schon seit vielen Jahrzehnten, und zudem auch privat ein Paar. Susan und Martin Weinert aus dem saarländischen Neunkirchen sind beide Musiker mit Leib und Seele, und verstehen sich auf der Bühne und im heimischen Probenraum längst ohne Worte. Ihre gemeinsame Wellenlänge leben die Gitarristin und ihr Ehemann am Kontrabass in diversen Projekten mit befreundeten Musikern aus. Ganz besonders intensiv in den letzten Monaten in einer Trioformation, mit dem ebenfalls saarländischen Pianisten Sebastian Voltz. Die erste Begegnung, so erinnert sich Martin Weinert, war ein echter Schicksalsmoment.

Weil der Sebastian auch ein Mensch ist, von dem sehr viel ausgeht, auch, wenn er nicht am Klavier sitzt und spielt. Er interessiert sich sehr für Kunst, ist sehr belesen, ist sehr intelligent, und kennt sich in vielen Themen aus, und das strahlt er auch aus! Die erste Begegnung, das spürt man ja beim Menschen, da wusste ich gleich - da wird jetzt irgendwas entstehen. Ich habe damals die Haustür aufgemacht und direkt gespürt, da passiert jetzt gerade etwas Besonderes.

Susan Weinert (Foto: Rich Serra/Pressefoto)

Dieses Gefühl beruhte offensichtlich auf Gegenseitigkeit, und so gings nur wenige Wochen nach der ersten Begegnung für das neu gegründete Susan Weinert Rainbow Trio schon auf die Bühne, und inzwischen auch ins Aufnahmestudio. Für den klassisch ausgebildeten Pianisten Sebastian Voltz ist das neue Ensemble längst zum Mittelpunkt seiner musikalischen Tätigkeit avanciert.

Es ist oft, als wenn man nur mit einem zusammenspielt. Das macht es auch leicht, mit dieser außergewöhnlichen Besetzung zu arbeiten, es ist nicht, wie drei Menschen, die zusammen spielen, sondern eine Einheit, die zusammen agiert. Das kann man vielleicht vergleichen mit einem Fischschwarm, der sich bewegt. Dann dreht sich der Schwarm nach links oder nach rechts, und das ist auch das Ziel, das man hat. Das ist auch sehr angenehm, eine Besetzung zu haben, bei der das so funktioniert

Die erste Trio-CD in der ungewöhnlichen Besetzung Klavier, Gitarre, Bass heißt nicht zufällig "Beyond the Rainbow", passend zum Bandnamen. Bunte, schillernde Farben, viel Offenheit, jede Menge unterschiedliche Einflüsse - das sei das Gefühl der Band, sagt Susan Weinert. Und dementsprechend poetisch und farbig sind auch die wie immer selbst geschriebenen Titel: Windrad, Licht, Provence, Mohnblume oder Kraniche.

Ich hab immer das Glück, ich habe sie auch dieses Jahr wieder erleben können, wie sie genau über unser Haus geflogen sind. Das hat für mich so eine Aufbruchsstimmung, sie legen so viel Weg zurück, das ist eine Kraftaufwendung. Aber sie machen das jedes Jahr, und dieser Gesang macht mich total euphorisch, aber auch melancholisch. Das hat etwas Wundervolles. Provence - dort haben wir aufgenommen, in einem ganz tollen Studio. Und auch dieser Geruch von Lavendel, die Zikaden. Alles, was man sich so vorstellt. Und ich finde, wir haben die Musik auch ganz toll umgesetzt. Man spürt das, was es ist.

Susan Weinert & Rainbow Trio - Beyond the Rainbow (Foto: Musikverlag)

Die neue CD:

Susan Weinert Rainbow Trio: "Beyond the rainbow"

Susan Weinert, Gitarre
Martin Weinert, Kontrabass
Sebastian Voltz, Klavier

Label: Tough Tone Records
Bestellnummer: TTR 2308-2

CD-Release-Konzert:
22. November 2018, 20 Uhr
Stummsche Reithalle, Neunkirchen

Mehr Infos unter:
https://nk-halbzeit.de/event/?event=2029
https://site.susanweinert.com/


Der CD-Tipp der Woche in Canapé

Jeden Sonntag stellen Ihnen unsere Moderatoren um 15.20 Uhr im Kulturmagazin "Canapé" den SR 2 KulturRadio CD-Tipp der Woche vor.

Redaktion: Gabi Szarvas

Artikel mit anderen teilen