U. a. "Gläserne Zeit. Ein Bauhaus-Roman"

U. a. "Gläserne Zeit. Ein Bauhaus-Roman"

Die BücherLese auf SR 2 KulturRadio

Moderation: Sally-Charell Delin  

Sendung: Mittwoch 19.06.2019 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Themen der Sendung:

  • Katrin Hillgruber zu Tadeusz Dąbrowski: "Eine Liebe in New York", Schöffling & Co., 144 Seiten, 18 Euro
  • Barbara Renno zu belletristischen Neuerscheinungen rund um 100 Jahre Bauhaus: Andreas Hillger, "Gläserne Zeit - Ein Bauhaus-Roman", Osburg Verlag; Ré Soupault, "Nur das Geistige zählt – Vom Bauhaus in die Welt. Erinnerungen", Verlag Das Wunderhorn; Susanne Kronenberg, "Tod am Bauhaus". Kriminalroman, Gmeiner-Verlag; Theresia Enzensberger, "Blaupause". dtv; Jana Revedin, "Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus – Das Leben der Ise Frank. Ein biografischer Roman", DuMont Buchverlag; Tom Saller, "Wenn Martha tanzt", Ullstein Taschenbuch
  • Sally-Charell Delin zu Tabea Hertzog: "Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer", Berlin Verlag, 224 Seiten, 22 Euro
  • Und der Hörbuchtipp zu Neil McGregor, "Leben mit Göttern", Der Hörverlag, 12 CDs, 14 Stunden, 40 Euro

Musik: Wildes Holz: "Freunde"

Redaktionelle Änderungen vorbehalten!


BücherLese

Mittwoch, 19.15 bis 20.00 Uhr

In der "BücherLese" sind Leseproben und Rezensionen von neuerschienenen belletristischen Büchern zu hören, die von kompetenten Kritikern vorgestellt werden. Daneben kommen regionale Autoren mit ihren Werken zu Wort. Und es werden Bücher über Themen aus der Region vorgestellt.

Alle zwei Wochen empfehlen wir in der Sendung ein neues Hörbuch im
SR 2-HörbuchTipp.

Und eingestreut werden auch immer wieder unterschiedliche feuilletonistische Beiträge, etwa akustische "Ansichtskarten", die Autoren von ihren Reisen an die Hörer schicken.


Redaktion

Tilla Fuchs (Belletristik)
Telefon: 0681 / 602-2173
E-Mail: tifuchs@sr.de

Saarländischer Rundfunk
SR 2 KulturRadio
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

E-Mail an die Redaktion: buecherlese@sr.de

Wenn Sie eine Autorenlesung (Sachbuch/Belletristik) im Sendegebiet von SR 2 KulturRadio veranstalten, informieren Sie uns darüber bitte per E-Mail. Soweit es der programmliche Rahmen erlaubt, werden wir die Hörer der BücherLese gerne auf die Veranstaltung hinweisen.

Artikel mit anderen teilen