ARD Radiofestival 2020  (Foto: SR)

Das ARD Radiofestival

18. Juli bis 12. September 2020: Acht Wochen Festival-Programm auf SR 2 KulturRadio

 

In den Kulturwellen der ARD-Sender läuft noch bis zum 12. September das allsommerliche ARD Radiofestival: Zwischen 20.04 Uhr und 24.00 Uhr sind jeden Abend herausragende Produktionen zu hören. Selbstverständlich steuert auch SR 2 KulturRadio seinen Teil dazu bei!

SWR2 - Dossier
Das ARD Radiofestival 2020
Höhepunkte von den großen europäischen Musikfestspielen - einen ganzen Sommer lang! Konzert, Oper, Jazz - Musik ohne Grenzen. Dazu kommen spannende Gespräche, eine Lesung und viel Kabarett.


Das ARD Radiofestival präsentiert auch in diesem Jahr einen Festival-Sommer voller Überraschungen. Vom Samstag, 18. Juli, bis zum Samstag, 12. September, gibt es hochkarätige Klassikevents aus der Elbphilharmonie in Hamburg, dem Händelhaus in Halle, dem Großen Saal der Alten Oper Frankfurt und aus der Congresshalle in Saarbrücken.

Zu den Höhepunkten gehören ein historischen Ring mit Kirill Petrenko, Mariss Jansons letztes Konzert mit dem BR-Symphonieorchester, ein Charlie Parker-Abend und ein Beethoven-Marathon mit allen ARD-Orchestern und -Chören durch alle Sinfonien und Konzerte. Mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) werden gleich zwei Sinfonien des berühmten Komponisten präsentiert. Außerdem gibt es musikalische Abstecher nach Homburg und Mettlach.

In einer besonderen Fassung wird das Halberg Quartett (Mitglieder der Deutschen Radio Philhamonie) zusammen mit ausgewählten Gästen am Donnerstag, 20. August, Beethovens 4. und 5. Sinfonie live aus dem Großen Sendesaal auf dem Halberg interpretieren und streamen.


Programmschema: ARD Radiofestival 2020
Mo - Fr Sa So
20.04
Konzert
20.04
Oper oder Live-Konzert
20.04
Konzert
22.30
Gespräch
23.00
Nachrichten
23.00
Nachrichten
23.00
Nachrichten
23.04
Lesung
23.04
Kabarett
23.04
Hörbar - Musik grenzenlos
23.30
Jazz

Von Wagners "Ring" bis zum Charlie-Parker-Special
Audio [SR 2, Kai Schmieding, Ricarda Wackers, 17.07.2020, Länge: 04:51 Min.]
Von Wagners "Ring" bis zum Charlie-Parker-Special
SR 2-Wellenchefin Dr. Ricarda Wackers gibt im Gespräch mit SR-Moderator Kai Schmieding einen Ausblick auf die Höhepunkte des ARD Radiofestivals 2020 - vom Wagnerschen Ring bis zum vierstündigen Charlie-Parker-Special.

SWR-Musikchef Martin Roth
"57 Highlights, acht Wochen lang"
SR-Moderatorin Gabi Szarvas hat sich ausführlich mit SWR-Musikchef Martin Roth über das Programm des ARD Radiofestivals 2020 unterhalten.

ARD Radiofestival 2020
Sendungen zum Onlinehören
Hier finden Sie alle bisher veröffentlichten Audios des ARD Radiofestivals sortiert nach Sendedatum.


SR 2 KulturRadio im ARD Radiofestival:




Mitreißend, berührend, beschwingt
Raphaela Gromes über das 3. Cellokonzert von Julius Klengel
SR-Musikredakteurin Gabi Szarvas hatte am Rande des Konzerts im Dezember 2019 Gelegenheit zu einem Interview mit Raphaea Gromes.

Donnerstag, 30. Juli, 20.04 Uhr
Raphaela Gromes und die Deutsche Radio Philharmonie
Musik von Antonín Dvorák, Julius Klengel und Jean Sibelius

Leitung: Pietari Inkinen
(Konzert vom 20. Dezember 2019 im Studio Saarbrücken)

anschließend: Kammermusiktage Homburg
Das Vogler Quartett spielt das Streichquartett Nr. 5 c-Moll op. 68 von Louis Théodore Gouvy
(Konzert vom 2. Oktober 2019 im Saalbau Homburg)





Mittwoch, 12. August, 23.04 Uhr
Lesung: Maria Cecilia Barbetta mit "Das Feld"


Sonntag, 16. August, 20.04 bis 23.00 Uhr
Nicolai Lugansky und die Deutsche Radio Philharmonie
Musik von Antonín Dvorák, Johannes Brahms und Sergej Rachmaninow
Leitung: Pietari Inkinen
(Konzert vom 15. Dezember 2019 in der Congresshalle Saarbrücken)

anschließend: Kammermusiktage Mettlach
Quatuor Arod spielen Streichquartette von Haydn, Kurtág und Beethoven
(Konzert vom 19. Juli 2020 in der Alten Abtei Mettlach)


Dienstag, 18. August, 23.30 bis 0.00 Uhr
Der saarländische Saxofonist Johannes Müller


Donnerstag, 20. August, ab 20.04 Uhr
Im LIVE-STREAM: Live-Konzert mit Mitgliedern der DRP

Zwei Sinfonien von Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 4 in der Bearbeitung von Johann Nepomuk Hummel für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier
Sinfonie Nr. 5 in der Bearbeitung von Carl Friedrich Ebers für Streichquintett
(Direktübertragung aus dem Funkhaus Halberg Saarbrücken)



Freitag, 28. August, 23.04 Uhr
Lesung: Hans Gerhard mit "Nach Jerusalem"




Das Gespräch

Beim Gespräch im gibt es montags bis freitags um jeweils 22.30 Uhr einen intensiven Austausch mit Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft, die Spannendes zu erzählen haben.

Die Lesung

Die Corona-Krise trifft auch die Literatur und bringt das finanzielle Fundament vieler Autorinnen und Autoren ins Wanken. Die ARD Kulturradios haben darauf reagiert und in einer gemeinsamen Aktion aller Sender Aufträge an 40 Schriftstellerinnen und Schriftsteller vergeben, für die Lesung im ARD Radiofestival eine Erzählung zu schreiben. Zu hören montags bis freitags ab 23.04 Uhr. Auf SR 2 KulturRadio am selben Tag bereits ab 14.04 Uhr in "Fortsetzung folgt...".

Jazz

Die traditionelle Jazz-Strecke vor Mitternacht - montags bis freitags ab 23.30 Uhr - widmet sich besonderen Höhepunkten des Genres – ob aus jüngster Zeit oder aus den Archiven.

Kabarett

Eine Stunde Kabarett bietet das ARD Radiofestival immer samstags ab 23.04 Uhr.

Hörbar – Musik grenzenlos

Musik ohne Grenzen wird im ARD Radiofestival jeweils sonntags von 23.04 bis 24.00 Uhr an der "Hörbar" serviert. Ob Weltmusik, Chanson, Folk, Jazz, Singer/Songwriter, Klassik oder Filmmusik – hier ist alles möglich.

Das ARD Radiofestival 2019 ist bundesweit über UKW, DAB+, Kabel oder Satellit zu empfangen und ist bei den Kulturradios der ARD zu hören, in der ARD Audiothek sowie im Internet unter www.ardradiofestival.de. Hier finden sich auch weitere Informationen zu Sendungen und Programm.

Ein Ausblick auf das Radiofestival der ARD Kulturwellen
Bizet, Beethoven und Brönner: Ein Sommer voller Überraschungen
Vom 18. Juli bis 12. September findet das diesjährige ARD Radiofestival der Kulturwellen statt. Es erwarten Sie erstklassige Konzert-, Opern- und Kabarett-Aufführungen, spannende Gespräche, zahlreiche Erzählungen zum Thema Reisen und grenzenlose Musik an der "Hörbar". Eva Marburg mit einer Vorschau.

Das ARD-Radiofestival 2020 steht unter der Federführung von SWR2.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja