Euroradio Christmas Music Day 2022 (Foto: Waldemar Blazej Nowak / EyeEm)

Euroradio Christmas Music Day

Zehn Stunden weihnachtliche Konzerte am vierten Adventssontag

 

Das Euroradio der European Broadcasting Union (EBU) lädt auch in diesem Jahr zu einer musikalischen Reise durch zahlreiche Länder ein. Auf dem Programm steht alte und neue Weihnachtsmusik. Von Helsinki über Wien bis Reykjavik geht die zehnstündige Konzerttour mit weihnachtlicher Musik - ab 14.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio!

Sendung: Sonntag 18.12.2022 14.00 bis 24.00 Uhr

Weihnachtskonzerte mit regionalen Akzenten und weihnachtlicher Musik verschiedener Genres: Der "Euroradio Christmas Music Day" ist seit vielen Jahren ein Programmhighlight im Advent – von 14.00 Uhr bis Mitternacht abwechslungsreiche Musik nonstop im stündlichen Wechsel!


Im Überblick:

14.00 Uhr Konzert aus Helsinki:

Grex Musicus
Markus Malmgren, Orgel und Klavier
Helena Juntunen, Sopran

Jean Sibelius
Glockenmelodie der Kallio Kirche

Toivo Kuula
Ave Maria

Laura Netzel
Ave Maria

Otto Kotilainen
Varpunen jouluaamuna

Ilkka Kuusisto
Pyhä Yö

Jussi Chydenius
Joululaulu

Mark Lowry
Mary did you know

Mia Makaroff
Ketun joululaulu

Armas Maasalo
Ma kanssa enkelten (Jouluvesper/Enkeli taivaan)

Heikki Klemetti
Prelude op. 23/1

Traditionell (Finnland)
Maa on niin kaunis (Härlig är jorden)

Direktübertragung aus der Kallio Church in Helsinki


15.00 Uhr Konzert aus Frankfurt:

hr-Sinfonieorchester
Michał Nesterowicz, Leitung

Arcangelo Corelli
Allegro (Concerto grosso "Weihnachtskonzert" g-Moll op 6,8 für Streichorchester)

Paul Hindemith
Tuttifäntchen (Auszüge)

Peter Tschaikowsky
Der Nußknacker, Suite op. 71a

Frederick Delius
Winter Night

James Pierpont
Jingle Bells

Friedrich Silcher
- Alle Jahre wieder
- O du fröhliche

Direktübertragung aus der Alten Oper in Frankfurt


Eröffnungskonzert hr-Sinfonieorchester (Foto: Ben Knabe/HR)


16.00 Uhr: Konzert aus Wien

Wiener Kammerchor
Michael Grohotolsky, Leitung

Johann Hermann Schein
Ich bin die Wurzel des Geschlechtes David (Fontana d'Israel. Geistliche Madrigale)

Johannes Brahms
O Heiland, reiss die Himmel auf op. 74/2

Anton Bruckner
Virga Jesse floruit WAB 52

Peter Cornelius
- Die Hirten op. 8/2
- Die Könige op. 8/3
- Simeon op. 8/4

Traditionell (Frankreich)
Noël Nouvelet

Traditionell (Deutschland)
O Tannenbaum, du trägst ein grünen Zweig

Traditionell (Österreich)
Es wird scho glei dumpa

Traditionell (Deutschland)
Es blühn drei Rosen auf einem Zweig

Traditionell
- In dulci jubilo
- Weihnachtslied
- O du stille Zeit

Alban Berg
Es ist ein Ros entsprungen

Hugo Distler
Singt frisch und wohlgemut op. 12/4

Manfred Länger
Advent Antiphons

Direktübertragung aus der Kirche St. Elisabeth in Wien


17.00 Uhr: Konzert aus Saarbrücken

3. Studiokonzert Saarbrücken - Festklänge

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Leitung
Elsa Benoit, Sopran
Sarah Romberger, Mezzosopran

Engelbert Humperdinck
Ouvertüre (Hänsel und Gretel. Oper)

Richard Strauss
Wiegenlied op. 41 Nr. 1 (in der Fassung für Sopran und Orchester)

Max Reger
Mariä Wiegenlied

Victor Hely-Hutchinson
A Carol Symphony

Engelbert Humperdinck
Abendsegen und Traumpantomime (Hänsel und Gretel. Oper)

Aufnahme vom 2. Dezember 2022 aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Deutsche Radio Philharmonie mit Pietari Inkinen (Foto: Jean M. Laffitau)


18.00 Uhr: Konzert aus Göteborg

Göteborg Baroque

Dietrich Buxtehude
In dulci jubilo

Johann Sebastian Bach
Vom Himmel hoch da komm ich her BWV 700

Michael Praetorius
Es ist ein Ros entsprungen

Johann Heinrich Schmelzer
Sonata à 3

Dietrich Buxtehude
Jesu dulcis memoria

Christian Geist
Wie schön leuchtet der Morgenstern

Johann Theile
Nun ich singe, Gott ich knie

Dietrich Buxtehude
Das neugeborne Kindelein

Direktübertragung aus der Christinae Kirche in Göteborg

Göteborg Barock (Foto: Per Buhre )


19.00 Uhr: Konzert aus Utrecht

Amsterdam Sinfonietta
Tomo Keller, Leitung
Håkan Hardenberger, Trompete
Johanna Wallroth, Sopran

Georg Philipp Telemann
Concerto für Trompete und Orchester D-Dur TWV 51

Bernhard Krol
Magnificat-Variationen op. 40

Gerald Finzi
The Salutation (Dies Natalis op. 8)

Georg Friedrich Händel
Eternal souce of light divine HWV 74 (Ode for the birthday of Queen Anne)

Max Reger
Mariä Wiegenlied

Gustaf Lazarus Nordqvist
Jul, jul, stralende jul

Ruben Liljefors
När det lider mot jul

Direktübertragung aus dem TivoliVredenburg in Utrecht


20.00 Uhr: Konzert aus Paris

Orchestre National de France
Václav Luks, Leitung
Radio France Chorus

Katharina Ruckgaber, Sopran
Lucile Richardot, Kontra-Alt
Julian Prégardien, Tenor
Tobias Berndt, Bariton

Johann Sebastian Bach
Kantaten 1 - 3 (Weihnachtsoratorium BWV 248)

Direktübertragung aus dem Funkhaus von Radio France in Paris


Julian Prégardien (Foto: Marco Borggreve)


22.00 Uhr: Konzert aus Reykjavik

Reykjavik Chamber Orchestra
Áshildur Haraldsdóttir, flute

Traditionell (Iceland)
Hátíð fer að höndum ein (A Festival Approaches)

Franz Benda
Flötenkonzert e-Moll LeeB 2.4

Traditionell (Iceland)
Oss barn er fætt í Betlehem (A Child is born in Bethlehem)

Dietrich Buxtehude
Chaconne (Sonate für Violine, Viola da gamba und Basso continuo B-Dur op. 1 Nr. 4 BuxWV 255)

Johan Helmich Roman
Auszüge aus "Golovinmusiken. Musik für ein Fest des Reichsgesandten Graf Golowin für Barockensemble"

Johan Daniel Berlin
Klarinettensinfonie D-Dur K. D1

Sigvaldi Kaldalóns
Jólakvæði, Weihnachtslied

Direktübertragung aus der Harpa Concert Hall in Reykjavik


23.00 Uhr: Konzert aus London

BBC Singers
Owain Park, Leitung
Richard Pinel, Orgel

Judith Weir
Drop down ye heavens

William Byrd
Rorate caeli

Margaret Rizza
Ave Generosa

Joanna Marsh
In Winter’s House

Bob Chilcott
The Pear-Tree Carol

Kerensa Briggs
A tender shoot

Judith Bingham
O Oriens

Hildegard von Bingen
O Frondens virga

Owain Park
O magnum mysterium

Eriks Ešenvalds
O Emmanuel

Alison Willis
There is no rose

Cecilia McDowall
Now may we singen

Direktübertragung aus der St Paul's Church Knightsbridge in London


Eine Übernahme vom Hessischen Rundfunk. Das Bild ganz oben zeigt weihnachtliche Holzfiguren (Foto: EBU/Getty Images/George Pachantouris).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja