Logo zur EBU-Aktion mit "Beethovens 9. Sinfonie" am 10. März 2022 (Foto: EBU)

Ode an den Frieden

Eine Sendung der European Broadcast Union (EBU)

 

Sendung: Donnerstag 10.03.2022 10:20 Uhr

Am 10. März 2022 senden über 40 klassische EBU-Kanäle in Europa und darüber hinaus zeitgleich Beethovens 9. Sinfonie mit der "Ode an die Freude" - als Zeichen für den Willen zum Frieden und als Beweis für den menschlichen Geist.

#OdeToPeace: Inspiriert von einer Initiative von Radio Romania wird diese Übertragung zu verschiedenen Tageszeiten in über 30 Ländern zu hören sein, in vielen verschiedenen Versionen desselben Werks mit Musikern, die speziell von jedem Sender für diesen besonderen Tag ausgewählt wurden.

SR 2 KulturRadio schaltet sich gegen 10.20 Uhr ein - mit einer Aufnahme des BR-Sinfonieorchesters unter der Leitung von Leonard Bernstein (Berlin 1989).


Die Initiatorin des Projekts, Cristina Comandasu, Chefredakteurin von Radio România Muzical:

In schwierigen Zeiten müssen wir uns an die Symbole des Besten erinnern, was wir sind und wofür wir stehen. Und was wäre ein besseres Symbol als eines der Meisterwerke des menschlichen kreativen Geistes, Beethovens 9. Symphonie, mit ihrer Verbindung zu den Begriffen Brüderlichkeit und Frieden? Seit 50 Jahren ist es eine Hymne für die Europäische Union, die danach strebt, den Wert jedes Menschenlebens zu wahren, wer auch immer diese Person sein mag. Egal, ob Sie die gesamte Symphonie oder nur ihren letzten Satz hören, sie wird Sie an die Werte binden, die der Gesellschaft zugrunde liegen, in der wir leben, und die einige unbedingt verteidigen wollen.

Jean Philip De Tender, stellvertretender Generaldirektor und Mediendirektor der EBU: "Durch diese gemeinsame Sendeinitiative von Radio Romania zusammen mit einer großen Anzahl klassischer Kanäle beweisen die EBU-Radioorganisationen einmal mehr die Macht, die Musik hat, wenn es darum geht, Musik zu verbreiten"

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja