Kontrabass auf einem Stuhl (Foto: DRP/Dirk Meyer)

Preview: Aktuelle Jazz-Alben

SR 2 KulturRadio im ARD Radiofestival

Eine Sendung von Johannes Kloth / SR 2 KulturRadio   04.09.2018 | 12:00 Uhr

Neue CDs von Meister-Bassist Barre Phillips, von Pianist Mike Westbrook und vom Creative-Jazz-Quartett VWCR stellt Ihnen SR 2-Jazzredakteur Johannes Kloth am Freitag in der halben Stunde vor Mitternacht vor - im ARD Radiofestival.

Sendung: Freitag 07.09.2018 23.35 bis 24.00 Uhr

Barre Phillips: End to End

1968 veröffentlichte Barre Phillips, einer der Pioniere der freien Improvisation in den 1960er Jahren, das Album "Journal Violone". Es ging als erstes reines Bass-Solo-Album in die Geschichte ein. Nun ist der gebürtige Kalifornier in Südfrankreich noch einmal ins Studio gegangen - alleine, nur mit seinem Kontrabass.

"End to End", sein - wie er ankündigt - letztes Solo-Album reflektiert die lange, intensive Auseinandersetzung des mittlerweile 83-Jährigen mit seinem Instrument. Die bei ECM erschiene CD spiegelt den Prozess von der Suche über die Introspektion bis zum Richten des Blickes nach Außen in drei Teilen.

Barre Phillips: End to End (Foto: Musikverlag)
Barre Phillips: End to End

Mike Westbrook: Starcross Bridge

Mit "Starcross Bridge" (hatOLOGY) stellen wir außerdem das neueste Solo-Werk eines weiteren Jazz-Veteranen vor: Mike Westbrook nimmt in rund zwei Dutzend pianistischen Miniaturen die Hörer mit auf eine musikalische Reise voll poetischer Kraft.

Mike Westbrook: Starcross Bridge (Foto: Musikverlag)
Mike Westbrook: Starcross Bridge

VWCR: Noise Of Our Time

Ein breites Spektrum an Ausdrucksformen vereint das Creative-Jazz-Quartett VWCR. Auf "Noise Of Our Time" (Intakt) lassen Saxophonist Ken Vandermark, Trompeter Nate Wooley, Pianistin Sylvie Courvoisier und Schlagzeuger Tom Rainey ihrem Forschergeist freien Lauf.

VWCR: Noise Of Our Time (Foto: Musikverlag)
VWCR: Noise Of Our Time


Die Stücke der Sendung:

- "End to End", daraus: "Quest II", "Inner Door IV" - Barre Phillips (Kontrabass), Label: ECM, Bestellnummer: ECM 2575
- "Starcross Bridge", daraus: "If Thou Must Love Me", "Because" - Mike Westbrook (Klavier), Label: hatOLOGY, Bestellnummer: hatOLOGY 754
- "Noise Of Our Time", daraus: "Sparks", "Simple Cut" - Ken Vandermark (Saxofon, Klarinette) / Nate Wooley (Trompete) / Sylvie Courvoisier (Klavier) / Tom Rainey (Schlagzeug), Label: Intakt Records, Bestellnummer: Intakt CD 310/2018

Artikel mit anderen teilen