Die Illustration von Jürgen Frey zum ARD Radio Tatort „Fette Beute“ von Dir Schmidt (Foto: Jürgen Frey)

Fette Beute - Rätsel um einen gesprengten Bankautomaten

von Dirk Schmidt  

Sendung: Sonntag 16.01.2022 17.04 Uhr

Zum Inhalt:

Es hätte ja wieder gemütlich werden können in Hamm, aber das sympathische Logistikzentrum am Rande des Ruhrgebiets kommt einfach nicht zur Ruhe: Eine weitere Detonation erschüttert das Städtchen und die Task Force, denn ausgerechnet Lenz wird bei der Sprengung eines Bankautomaten, deren Zeuge er zufällig wird, schwer verletzt.

ARD-Audiothek
Der ARD Radio Tatort "Fette Beute"
Der Download ist schon jetzt in der ARD Audiothek möglich!

Doch bevor er sich ins Koma verabschiedet, gibt er seinen Kollegen noch rätselhafte letzte Worte mit. Und während die noch grübeln, was er gemeint haben könnte, lässt sich Lenz auch im Koma nicht vom Arbeiten abhalten. Und so entwickelt die Task Force ungeahnte kommunikative Kräfte über alle Grenzen hinweg.


Der Autor:
Dirk Schmidt ist Jahrgang 1964, Werber, Schriftsteller und Hörspielautor, lebt im Ruhrgebiet, arbeitet im Rheinland und legt mit "Fette Beute" seinen 17. ARD Radio Tatort rund um die Task Force Hamm vor.

Produktion:

Autor: Dirk Schmidt
Regie: Claudia Johanna Leist
Musik: Rainer Quade
Ton: Gertrudt Glosemeyer und Mechthild Austermann
Produktion: NDR 2022
Länge: ca. 53:16 Min.
Besetzung: Sönke Möhring, Christine Prayon, Matthias Leja u. a.  


Der ARD radio tatort

In der Sendereihe "HörspielZeit"

Einmal im Monat am Sonntag ab 17.04 Uhr. Zeitnah auch im Netz.

Die ARD radio tatorte werden jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt.


Redaktion: Anette Kührmeyer

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja