Autor Hugo Rendler (Foto: Sebastian Schmöller)

"Schwestern"

Der neue ARD Radio Tatort

von Hugo Rendler. (Foto: Sebastian Schmöller)  

Sendung: Sonntag 14.04.2019 17.04 Uhr

DOWNLOAD in der ARD-Mediathek!
Der ARD Radio Tatort
Die bundesweit ausgestrahlten ARD Radio Tatorte werden jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt. Der Download ist schon jetzt möglich!


Die Psychotherapeutin Dr. Anneliese Schnell wird im Kellerverschlag eines Stuttgarter Mietshauses tot in einer alten Kühltruhe aufgefunden. Das Ermittlerteam um Kommissarin Nina Brändle nimmt sich die beiden Besitzerinnen des Mietshauses vor. Die älteren Damen gelten als geizig und gierig, setzen die Mieter unter Druck. Doch was hatte Frau Dr. Schnell damit zu tun?

Entdeckt wird auch eine mit Blut bespritzte Holzskulptur. Nina Brändle erkennt sie sofort: ein Erbstück ihres Großvaters. Zuletzt stand die Plastik in der Wohnung von Ninas Schwester Babs. Nina Brändle ermittelt heimlich in eigener Sache. Babs behauptet, die Skulptur sei vor einigen Wochen verschwunden und zudem eh nicht echt. Auch Schwager Addi äußert sich nicht. Was Nina beunruhigt: Addi war in psychotherapeutischer Behandlung. Und zwar bei Frau Dr. Schnell…


Über den Autor

Hugo Rendler, geboren 1957 in Stühlingen/Südschwarzwald, schreibt neben Romanen, Theaterstücken und Drehbüchern auch zahlreiche Hörspiele, darunter mehrere ARD Radio Tatorte. Etliche seiner Hörspiele wurden ausgezeichnet, u. a. 1994 mit dem Zonser Hörspielpreis. 2015 Nominierung für Prix Europa.

Die Produktion

Regie: Alexander Schuhmacher  
Produktion: SWR 2019
Länge: ca. 54' Min.
Besetzung: Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn, Matti Krause, Holger Kunkel u. a.


Der ARD radio tatort

In der Sendereihe "HörspielZeit"

Einmal im Monat am Sonntag ab 17.04 Uhr. Zeitnah auch im Netz.

Ein Radiospiel mit Sprache, Geräuschen und Musik. Für Ohrenmenschen, die keine fertigen Bilder brauchen, um Lebensgeschichten im eigenen Kopf lebendig werden zu lassen.

Die ARD radio tatorte werden seit Beginn des Jahres 2015 jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt. Der Download ist damit schon nach der ersten Ausstrahlung innerhalb des ARD-Verbundes möglich, also bereits am Mittwoch vor der Sendung auf SR 2 KulturRadio.


Redaktion

Verantwortliche Redakteure: Anette Kührmeyer, Stefan Dutt

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen