Bücher in einem Regal (Foto: Martin Breher/SR)

Andruck

Das Magazin für politische Literatur

Am Mikrofon: Catrin Stövesand  

Sendung: Montag 03.01.2022 19.15 bis 20.00 Uhr

Cyrill Stieger:
„Die Macht des Ethnischen. Sichtbare und unsichtbare Trennlinien auf dem Balkan“

Rotpunkt Verlag

Friedrich Kießling, Christoph Safferling:
„Staatsschutz im Kalten Krieg. Die Bundesanwaltschaft zwischen NS-Vergangenheit, Spiegel-Affäre und RAF“

dtv

Hannes Bahrmann:
„Rattennest. Argentinien und die Nazis“

Ch. Links Verlag

Marylène Patou-Mathis:
„Weibliche Unsichtbarkeit. Wie alles begann“

Hanser Verlag

Étienne Girard:
„Le Radicalisé – Enquête sur Éric Zemmour“

Verlag Seuil

Informationen zum Andruck-Podcast

Liebe Podcast-Abonnentinnen und Abonnenten,

"Andruck – das Magazin für politische Literatur" hören Sie weiterhin jeden Montag um 19.15 Uhr im Programm von SR 2 KulturRadio.

Bei dieser Sendung handelt es sich um eine Übernahme vom Deutschlandfunk. Dort – unter deutschlandfunk.de/andruck – finden Sie die Sendung als Ganzes wie auch die einzelnen Beiträge weiterhin zum Nachhören und Herunterladen. Außerdem können Sie den Podcast unter dem Stichwort "Andruck" auf den üblichen Podcastportalen finden. Dort wird er ebenfalls weiterhin vom Deutschlandfunk bereitgestellt.

Der SR wird den Podcast künftig leider nicht mehr anbieten. Wir bitten Sie um Verständnis.


Redaktion

Redaktion DLF: Catrin Stövesand

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Kontakt: andruck@sr.de

Eine Übernahme vom Deutschlandfunk.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja