Die neuen Saarlodri-Ampeln in Saarbrücken (Foto: SR/Becker & Bredel)

Saarbrücken hat jetzt Saarlodri-Ampeln

  12.07.2019 | 08:18 Uhr

Seit Donnerstag sind in Saarbrücken die weltweit ersten Fußgängerampeln mit Saarlodris in Betrieb. Zwischen der Alten Brücke und dem St. Johanner Markt zeigen die Figuren grünes oder eben rotes Licht.

Schon lange habe man die Idee gehabt, die Saarlodris wieder nach draußen zu tragen, sagte SR-Pressesprecher Peter Meyer. Die Zeichentrickfiguren seien Sympathieträger und von großer emotionaler Bedeutung. Schließlich habe man die Stadt Saarbrücken von der Idee überzeugen können - und jetzt sind sie in Betrieb, insgesamt acht Stück an der Alten Brücke in Saarbrücken. SR-Intendant Thomas Kleist sagte bei der Einweihung: "Die Saarlodris gehören nach wie vor zum Markenkern des SR. Deshalb lassen wir sie wieder aufleben!"

Video [aktueller bericht, 11.07.2019, Länge: 2:44 Min.]
Neue Saarlodri-Ampelmännchen in Saarbrücken

Demnächst auch am Halberg

Zuständig für die Ampeln in der Landeshauptstadt ist Siemens – dort wurden entsprechende Schablonen mit den Saarlodris für die Ampeln hergestellt. Die Saarbrücker Ampeln bekommen bald Gesellschaft: Auch am Fuße des Halbergs sollen demnächst die Saarlodris Fußgängern zeigen, wann sie die Straße überqueren können.

Erste Saarlodri-Ampeln in Betrieb
Audio [SR 1, David Differdange, 11.07.2019, Länge: 02:00 Min.]
Erste Saarlodri-Ampeln in Betrieb

So sehen die Saarlodri-Ampeln aus

Die Saarlodris wurden vom Berliner Zeichentrickproduzenten Gerhard Hahn entwickelt. Die Clips mit der grünen Familie, die auf Blätter statt auf Kleidung setzt, liefen zwischen 1984 und 2008 als Werbetrenner im SR Fernsehen.

Die Saarlodris (1984-2008)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 01.11.2016, Länge: 01:38 Min.]
Die Saarlodris (1984-2008)
"Mir sin' die Saarlodris, doh guggen 'er, ei joh!" Die nette, grüne Saarlodri-Familie hatte gleich nach ihrer Erstausstrahlung 1984 ihren ersten Fanclub. Zunächst war die Familie nur zu dritt: Die Mamma, der Babba und ihr Sohn. Ab 1989 kam dann ein kleines, grünes Töchterchen dazu. Der SR setzte die Saarlodris bis 2008 als Werbetrenner ein.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 11.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja