Die designierte Saar-SPD-Vorsitzende Anke Rehlinger (li.) mit der künftigen SPD-Bundeschefin Andrea Nahles (Foto: Imago/Becker&Bredel)

Andrea Nahles zu Gast bei SPD-Parteitag

  07.03.2018 | 08:03 Uhr

Die designierte SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles wird als Gastrednerin am Landesparteitag der Saar-SPD teilnehmen. Nach Parteiangaben wird die 41-Jährige am Freitagabend in Dillingen erwartet. Bei dem Parteitag am Wochenende stehen für die Saar-SPD wichtige Personalentscheidungen an.

Am Freitag und Samstag treffen sich die Delegierten der Saar-SPD zu ihrem Parteitag im Dillinger Lokschuppen. Zum Auftakt hat sich namhafter Besuch angesagt: die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und designierte SPD-Bundeschefin Andrea Nahles wird am Freitag erwartet. Nahles will sich im April als Nachfolgerin des zurückgetretenen SPD-Chefs Martin Schulz zur Wahl stellen.

Rehlinger für Maas

Bei der Saar-SPD steht ebenfalls ein Führungswechsel an: Anke Rehlinger soll neue Landesvorsitzende werden und Heiko Maas in dem Amt ablösen. 18 Jahre lang hatte Maas das Amt inne. Anfang des Jahres hatte der erweiterte Landesvorstand Rehlinger für seine Nachfolge nominiert. Rehlinger, bisher stellvertretende Parteivorsitzende, war bereits im vergangenen Jahr als Spitzenkandidatin der SPD bei der Landtagswahl angetreten.

Auch auf dem Posten des Generalsekretärs soll es einen Wechsel geben: Der Bundestagsabgeordnete Christian Petry soll das Amt von Petra Berg übernehmen.

Ortsverein als Labor

Bei dem Parteitag will die SPD auch eine Erneuerung der Partei einleiten. Im Leitantrag der Parteiführung wird unter anderem ein Mitgliederbegehren auch auf Landesebene vorgeschlagen. Es soll künftig stattfinden, wenn mindestens zehn Prozent der Mitglieder eine konkrete Entscheidung verlangen. Die Ortsvereine der SPD sollen "Beteiligungslabore" werden und auch für "engagierte Nicht-Mitglieder" geöffnet werden.

Über dieses Thema wurde auch in der SR3-Rundschau vom 07.03.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen