Musikinstrumente des Orchesters (Foto: drp)

DRP-Musiker einmal anders

 

SR 2-Musikexpertin Gabi Szarvas schlendert immer wieder durch die Reihen der Deutschen Radio Philharmonie - und lernt hinter den Meistern der Musik auch die interessanten Menschen kennen. Die Porträts laufen unregelmäßig auf SR 2 KulturRadio.


David Polkinhorn

Er hat immer schwer zu schleppen: David Polkinhorn spielt Tuba, stammt aus dem englischen Cornwall und sitzt im Orchester ganz rechts neben den Posaunen. Dort sorgt er für ein soldides, warmes Bassfundament. Stücke eigens für die Tuba haben zu seinem Bedauern übrigens Seltenheitswert...

zum Audio: "David Polkinhorn im Porträt" [Denise Dreyer für SR 2 KulturRadio, MusikWelt, 05.11.2014, Länge ca. 4:03 Min.]


Götz Hartmann

Seit 1989 führte der Andernacher Götz Hartmann mit ungebrochenem Elan, großer Leidenschaft und Präzision die zweite Geigengruppe des RSO Saarbrücken, seit 2007 die der Deutschen Radio Philharmonie an. Und auch davor war er schon zehn Jahre lang als Erster Geiger Mitglied unseres Orchesters. Mitte Juni 2014 gab er sein letztes Orchesterkonzert – danach ging es für ihn in die Altersteilzeit.

zum Audio: "Götz Hartmann im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 24.05.2014, Länge ca. 7:21 Min.]


Ilka Emmert

Im Orchester sitzt Solo-Kontrabassistin Ilka Emmert (Foto: DRP/Marco Borggreve) am ersten Pult der Kontrabässe – und hat außer der Führung ihrer Gruppe immer wieder auch solistische Passagen zu spielen. Daneben ist die gebürtige Solingerin auch jenseits des Orchesterpultes unterwegs: So oft es ihre Zeit erlaubt, tritt sie als passionierte Continuo-Spielerin in Ensembles für Alte Musik auf. Diese Leidenschaft wurde der blonden, schlanken, groß gewachsenen Tochter eines Kirchenmusikers gewissermaßen in die Wiege gelegt...

zum Audio: "Ilka Emmert im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 26.04.2014, Länge ca. 08:01 Min.]


Peter Leiner

Der gebürtige Landauer Peter Leiner begann bereits mit acht Jahren, Trompete zu spielen. Nach ersten Erfahrungen im Musikverein begann er nach dem Abitur ein Musikstudium und gewann mit 23 das Probespiel für eine vakante Trompeten-Stelle im damaligen SWF Rundfunkorchester Kaiserslautern. Seit 2007 ist er Mitglied der Deutschen Radiophilharmonie. Sein wichtigstes Projekt ist das "Rennquintett" – ein Blechbläserquintett der ganz besonderen Art. In diesem Jahr feiert das Erfolgsensemble seinen 25. Geburtstag.

zum Audio: "Peter Leiner im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 07.07.2012, Länge ca. 11:40 Min.]


Ewgenia Grandjean

Die Geigerin Ewgenia Grandjean stammt aus einer Musikerfamilie, studierte zunächst an der Spezialschule Franz Liszt in Weimar und später in Saarbrücken bei Professor Valery Klimov. Bevor sie 1994 Mitglied des RSO in der Landeshauptstadt wurde, spielte sie für einige Monate als 2. Konzertmeisterin im Saarländischen Staatsorchester. Neben vielen weiteren Tätigkeiten widmet sie sich seit einigen Jahren ganz intensiv der Arbeit mit dem Saarbrücker Salonensemble, mit dabei unter anderem auch ihr Ehemann, der Staatsorchester-Bassist Frank Grandjean.

zum Audio: "Ewgenia Grandjean im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 23.06.2012, Länge ca. 10:43 Min.]


Robert Neumair

Der Trompeter Robert Neumair stammt aus Bruneck in Tirol und war von 2004 bis 2007 Mitglied des RSO Saarbrücken, heute Deutsche Radio Philharmonie (DRP). Ob Beethoven, Oberkrainer oder Comic-Soundtracks - Neumair ist ein besonders vielseitiger Musiker.

zum Audio: "Robert Neumair im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 24.03.2012, Länge ca. 10:24 Min.]


Elisabeth Woll

Die gebürtige Saarbrückerin Elisabeth Woll widmet sich besonders intensiv der historischen Aufführungspraxis für Viola da Gamba und Barockcello. Sie war von 1985 bis 2007 Mitglied des RSO Saarbrücken, heute Deutsche Radio Philharmonie. Außerdem ist sie Teil des Ensembles "La Viole".

zum Audio: "Elisabeth Woll im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 03.03.2012, Länge ca. 11:36 Min.]


Guilhaume Santana

Der 1982 geborene Guilhaume Santana stammt aus Toulouse. Schon mit 23 Jahren gewann er den "Felix-Mendelssohn-Bartholdy Preis" der Stiftung Preussischer Kulturbesitz in Berlin. Seit 2007 ist er Solo-Fagottist der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Trotz seiner "Jugend" trägt er bereits einen Professorentitel.

zum Audio: "Guilhaume Santana im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 07.01.2012, Länge ca. 10:24 Min.]


Martin Frink

Der Percussionist Martin Frink ist seit 2004 Teil der Deutschen Radio Philharmonie, in seiner Freizeit ist er die Hälfte des Schlagzeugduos "KrausFrink Percussion".

zum Audio: "Martin Frink im Porträt" [Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio, Musik an der Saar, 20.08.2011, Länge ca. 10:12 Min.]


Hintergrund

Die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) ist dsa gemeinsame Orchester des SWR und des SR und eines der renommiertesten deutschen Rundfunkorchester überhaupt. Chefdirigent ist seit der Saison 2011/12 Karel Mark Chichon.