Mehr Mut! – Halbzeit der GroKo im Saarland

Anders als im Bund ist die Große Koalition im Saarland mit sich selbst im Reinen. Beide Seiten ziehen eine positive Halbzeitbilanz, von kleineren Scharmützeln abgesehen – zum Beispiel in der Bildungspolitik – verläuft die Alltagsarbeit mehr oder weniger geräuschlos. Ein Kommentar.

Die Köpfe der GroKo

Er spricht klingonisch, sie hält noch immer den saarländischen Rekord im Kugelstoßen. Es geht um Regierungschef Tobias Hans (CDU) und seine Stellvertreterin Anke Rehlinger (SPD). Die Köpfe der Großen Koalition im Saarland. Hans und Rehlinger – Teamplayer oder Gegenspieler?

Diese GroKo hält - eine Analyse

Die Große Koalition im Saarland, sie streitet manchmal, sie zankt, aber sie bricht nicht. Und das dürfte wohl auch bis zur kommenden Wahl so bleiben. Warum ist die GroKo hier im Saarland keine Liebesbeziehung, aber trotzdem so stabil? Eine Analyse.

Wie steht's um die Finanzen?

Am Wochenende trifft sich die Große Koalition im Saarland zur Halbzeitklausur. Der SR zieht sein eigenes Fazit und schaut sich an, wo das Land nach zweieinhalb Jahren unter der aktuellen Landesregierung steht. Heute geht es um die Finanzlage im Saarland.

Diese Aufgaben muss die GroKo anpacken

Die Große Koalition unter Ministerpräsident Tobias Hans hat die erste Hälfte ihrer Regierungszeit in dieser Woche hinter sich. Der SR blickt daher etwas genauer auf die Arbeit der Landesregierung: Dieses Mal darauf, was in den kommenden 2,5 Jahren noch auf der Agenda steht.

GroKo-Halbzeit: Hier steht das Saarland nach 2,5 Jahren

Seit zweieinhalb Jahren haben CDU und SPD in dieser Legislatur das Saarland in der Hand. Zur Halbzeit blicken wir auf die Arbeit der saarländischen GroKo. Den Anfang unserer Reihe macht die Frage "Wo stehen wir nach zweieinhalb Jahren GroKo?"

Die Schlüssel-Ereignisse im Zeitstrahl

Videos

Rückblick auf zweieinhalb Jahre GroKo: Personal

Er spricht ein bisschen klingonisch, sie hält immer noch den saarländischen Rekord im Kugelstoßen und den Jugendrekord im Diskuswurf. Am Wochenende werden Ministerpräsident Hans, CDU und Wirtschaftsministerin Rehlinger, SPD, mit ihrer Mannschaft auf einer Regierungsklausur Halbzeitbilanz ziehen, den Blick aber auch nach vorn werfen. Wir schauen heute nochmal zurück, auf das Personal, das die Geschicke der großen Koalition in den vergangenen zweieinhalb Jahren bestimmt hat.

Versprecher und Unterhaltsames zur Halbzeit

Im Politikgeschäft geht es auch ab und an unterhaltsam zu. Davor ist auch die saarländische GroKo nicht gefeit. Der aktuelle bericht hat sich zur Halbzeitbilanz die lustigsten Versprecher rausgepickt.

Halbzeitbilanz für die saarländische GroKo

Die Große Koalition unter Ministerpräsident Tobias Hans hat die erste Hälfte ihrer Regierungszeit in dieser Woche hinter sich. Der SR blickt daher etwas genauer auf die Arbeit der Landesregierung und auf das, was in den kommenden zweieinhalb Jahren noch auf der Agenda steht.

Saarländische Stimmen zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition

Die Große Koalition, auf Bundesebene wie auch im Saarland, zieht ihre Halbzeitbilanz. SR-Reporter Florian Possinger hat sich in St. Ingbert umgehört, wie zufrieden die Bürgerinnen und Bürger der Arbeit von CDU und SPD im Saarland sind.

Über die Serie

Zweieinhalb Jahre GroKo im Saarland

Im März 2017 ist der 16. saarländische Landtag gewählt worden. Zwei Monate später im Mai unterzeichneten CDU und SPD den Koalitionsvertrag zur Fortführung der Großen Koalition. Seitdem hat sich einiges getan. Wir ziehen eine Halbzeitbilanz.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja