Starpianist Lang Lang spielt Bachs "Goldberg-Variationen"

Starpianist Lang Lang spielt Bachs "Goldberg-Variationen"

  08.09.2020 | 17:00 Uhr

Er hat vor Papst Franziskus gespielt, vor Präsident Barack Obama und vor der Queen: Der Pianist Lang Lang. Im Bestreben, die klassische Musik populärer zu machen, ist er selbst zum "angesagtesten Künstler der gesamten klassischen Musikwelt" geworden, wie es die New York Times ausdrückt. Lang Lang, einst als chinesisches Wunderkind gefeiert, ist mittlerweile 38 Jahre alt und glücklich verheiratet. Wegen gesundheitlicher Probleme an der Hand hat er gerade ein Jahr Pause hinter sich. Seine Rückkehr feiert er nun mit Bachs "Goldberg-Variationen". Maria Gutierrez hat er erzählt, warum Bach für ihn eine besondere Bedeutung hat.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 08.09.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja