Ein halbes Jahr nach "Spend' dein Instrument" - Eindrücke aus der Musikschule Saarbrücken

Eindrücke aus der Musikschule Saarbrücken

Ein halbes Jahr nach "Spend' Dein Instrument"

Matthias Braun   04.06.2019 | 08:50 Uhr

Vergangenen Herbst hatte die SR-Aktion "Spend Dein instrument" zusammen mit den Musikschulen im Saarland dazu aufgerufen, nicht mehr benötigte Instrumente zu spenden. Ein halbes Jahr später, schauen wir zurück und ziehen Bilanz. Der Zuspruch war groß: 400 Instrumente wurden im Saarland gespendet, 140 davon gingen an die Musikschule Saarbrücken.

Mittlerweile haben durch die Aktion "Spend' dein Instrument" eine ganze Menge Geigen, Celli, Gitarren und Flöten den Besitzer gewechselt. Eine Saarbrücker Musikerfamilie hat ein besonders hochwertiges Schlagzeug abgegeben und das war so gut, dass es sogar das bisherige, etwas in die Jahre gekommene, Drumset der Musikschule Saarbrücken ersetzt hat.

Gespendete Geige von Hans-Peter Molitor (Foto: Matthias Braun)

Zustand der Instrumente erstaunlich gut

Generell war der Zustand der abgegebenen Instrumente erstaunlich gut, sagt Schulleiter Thomas Kitzig. Etwa ein Drittel davon brauchte nur neue Saiten oder ein wenig Justierung, ein Drittel musste restauriert werden und ein weiteres Drittel wird wohl nicht im Unterricht verwendet, aber zu anderen pädagogischen Zwecken genutzt.

Gespendete Instrumente (Foto: Matthias Braun)

Ob durch die Aktion Kinder anfangen, Musik zu machen, die das anders nicht getan hätten, werde sich zeigen, so Kitzig. Er begrüße aber sehr, dass das Thema dadurch wieder eine höhere Aufmerksamkeit bekomme. Kinder, die musizieren, hätten nachgewiesenermaßen Vorteile in ihrer schulischen und sozialen Entwicklung.

Mehr zum Thema

Gespräch mit Dieter Boden zur Nachhaltigkeit der SR 2 Aktion Spend Dein Instrument
"Wir würden alles noch mal genau so machen"
Ziel der Aktion "Spend' Dein Instrument" war es Kindern mit gespendeten Instrumenten Freude zu schenken. Bei der Aktion von SR 2 KulturRadio in Kooperation mit den Musikschulen im Land sind über 400 Instrumente zusammengekommen. Ein halbes Jahr später ziehen wir Bilanz. Dafür hat SR-Moderatror Johannes Kloth unter anderem mit dem Merziger Musikschulleiter Dieter Boden gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 04.06.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen