Taekwondo Hochwald e.V. (Foto: taekwondo-hochwald.de)

Taekwondo-Verein mit eigener Imfpaktion

Andree Werner mit Informationen von Eva Lippold   14.09.2021 | 08:32 Uhr

Im Rahmen der bundesweiten Impfwoche kann jeder seine eigene Impfaktion organisieren. Der Verein Taekwondo Hochwald e.V. hat das getan: Bei einer eigenen Impfaktion am Samstag, dem 18. September kann jeder, der noch nicht geimpft ist, zwischen 10 und 16 Uhr die Ärmel hochkrempeln.

Eine bundesweite Impf-Aktionswoche ist gestartet. Unter dem #HierWirdGeimpft werden Impfangebote in der näheren Umgebung in den sozialen Netzwerken sichtbar gemacht. Das Besondere: Jeder ist aufgerufen, dabei zu sein und auch eigene Impfangebote zu organisieren. Ein kleiner Taekwondo-Verein aus Weiskirchen stellt am Samstag eine eigene Impfaktion auf die Beine. Eva Lippold berichtet.

Audio

Taekwondo-Verein mit eigener Imfpaktion
Audio [SR 3, (c) SR 3 Eva Lippold, 14.09.2021, Länge: 01:38 Min.]
Taekwondo-Verein mit eigener Imfpaktion


Auf einen Blick:

Wann: 18.09.2021, 10 Uhr - 16 Uhr

Wo: Hochwaldhalle Weiskirchen (In der Perch, 66709 Weiskrichen)

Wer: Alle ab 12 Jahren

Was wird bennötigt: Personalausweis, Impfpass, Versichertenkarte, Maske

Weitere Infos zur Impf-Aktion: https://impfung.taekwondo-hochwald.de

Ein Thema am 14.09.2021 auf SR 3 Saarlandwelle in der Sendung "Guten Morgen".

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja